Darf ich nach Einnahme von Antibiotika Milchprodukte zu mir nehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es zählt auch für danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da darfst man normal gar keine Milch trinken da es sonst nicht wirkt. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
26.08.2015, 17:32

Da darfst man normal gar keine Milch trinken da es sonst nicht wirkt.

das ist so nicht richtig;

gewisse Antibiotika (sogenannte Tetracycline) können sich mit mehrwertigen Kationen (z.b. Kalzium, Magnesium, Aluminium) verbinden und werden dadurch schlechter aufgenommen, d.h. man erreicht da evtl nicht den Gehalt den man erreichen will.

Neben Milch spielen da aber auch andere Lebensmittel eine Rolle die diese Stoffe in größerer Menge erhalten (sogar angereichertes Mineralwasser).

Komplett darauf verzichten muss man aber nicht - ein zeitlicher Abstand reicht.

0

Was möchtest Du wissen?