Antibiotika UND ecstasy? gefährlich?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde ich an deiner Stelle lassen, weil MDMA immunsupressiv wirken kann, d.h. während der Wirkdauer ist dein Körper unter Umständen anfälliger für Infektionen als er es sonst wäre. Wenn du eh schon krank bist, ist das mit Sicherheit keine gute Idee.

Solltest du es trotzdem machen, denk an die Safer-Use regeln: Vorher und nachher genug und möglichst gesund essen und währenddessen ca. 0,5l Wasser pro Stunde trinken. (Andere Alkoholfreie Getränke gehen natürlich auch)

Also, Leider, im Nachhinein etwas unbewusst, aber vor einigen Wochen hatte ich eine Mandelentzündung mit Fieber,  um die Heilung ein wenig zu beschleunigen, da ich feiern wollte, habe ich die doppelte Dosis Antibiotika (Clarilind 500) genommen, in der Hoffnung schneller gesund zu werden. War dann los  auf einer Goa und habe 7 ecstasy konsumiert. 

Ich lebe und mir fehlt nichts,  zum Glück^^

peace

7 Pillen??? respekt alter. biste auch am Hawerkamp unterwegs?

und? bis mittags durchgefeiert?

0

Da man nie weiß was das Drogenlabor in das Ecstasy reinmischt kann es zu sehr gefährlichen  Wechselwirkungen kommen. Daher solltest du dir die Einnahme unbedingt klemmen.

Was möchtest Du wissen?