Antibiotika und Chlamydien?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r lisalena11,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-)Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage-Support

2 Antworten

Da du sowieso nichts daran ändern kannst solltest du dich nicht verrückt machen.Vertrau auf die Wirkung der Medikamente,es braucht eben alles seine Zeit.
Wie sieht es mit deinem Freund/Partner aus?Wird der auch behandelt? 

Clamydien gehören ins Genre der geschlechtskrankheiten. du solltest dir also mal Gedanken machen, wie du das in Zukunft verhindern kannst.

Jetzt ist der Drops erst einmal gelutscht. Clamydien wird man wieder los, das dauert aber. Viel wichtiger ist, eine neuinfektion zu verhindern.

Was möchtest Du wissen?