Antibiotika schlucken

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht zerkleinern,weil manche Tabletten eine Umhüllung haben,die die Magenschleimhaut schützt,die Wirkstoffe werden auch manchmal in Schichten eingelagert,damit sie zeitversetzt gelöst werden.Mein Tipp:stehend die Tablette mit viel kalter Flüssigkeit ( keine Milch ) einnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ohne Nachfrage beim Arzt! Magensaftresistente ABs wirken dann nicht bzw. reizen den Magen. Inzwischen gibt es jede Art auch im Miniformat, vielleicht verschreibt der Arzt Dir ein anderes Präparat. Manchmal hilft es auch, die Tablette in eine aufgeweichte Oblate zu wickeln, das lässt sich leichter schlucken. Und bei Schlucken auf keinen Fall den Kopf nach hinten beugen! Immer Kinn Richtung Brust!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es so klein wie du es brauchst, aber verschütt nicht zuviel. Einfach mit Wasser runterspülen, so schlimm ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

steht in der Packungsbeilage, bei manchen kannst Du sie zu Pulver schlagen, manche mußt Du im Ganzen nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?