Antibiotika resistent?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

" Man " wird gegen ein Antibiotikum nicht resistent. Resistent werden können die Bakterien, gegen die das Antibiotikum wirken soll !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kann man da bei zu viel aufnahme von antibiotika sich der körper daran gewöhnt und die eigenen abwehrstoffe nicht mehr produziert, wenn das passiert ist das antibiotika nutzlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das gibts häufig.
Hauptsächlich weil man zu viel davon gibt.

Eigentlich ist man nicht selber , sondern der "Käfer", das Balterium resistent. Da muss man mit anderen Antibiotika dann helfen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 0815snowhite
25.07.2016, 20:58

Ja, vielen Dank!

0
Kommentar von Lukomat99
25.07.2016, 20:58

Gerngeschehen

0
Kommentar von Lukomat99
25.07.2016, 20:59

Nicht Balterium sondern

Bakterium

Sorry

0
Kommentar von 0815snowhite
25.07.2016, 20:59

Habe schon 2 verschiedene bekommen die beide nicht geholfen haben.. heute is das dritte dran hoffe es hilft

0
Kommentar von Lukomat99
25.07.2016, 21:00

Ja das hoffe ich auch für dich.
Was hast du denn wenn ich fragen darf?

0
Kommentar von 0815snowhite
25.07.2016, 21:03

Bronchitis und Nierenbeckenentzündung..

0
Kommentar von Lukomat99
25.07.2016, 21:04

Du Armer.

Vielleicht tröstet es dich wenn ich dir sage dass ich auch gerade im Spital bin,
für 2 Wochen.😂

0
Kommentar von 0815snowhite
25.07.2016, 21:09

*Arme 😂
Ja dort muss ich erst hin wenns bis Freitag nich besser wird.
Was hast du denn?:/

0
Kommentar von 0815snowhite
25.07.2016, 21:18

Dankeschön !
haha na dann😂

0

Was möchtest Du wissen?