Antibiotika, Pille „Belara“, Pille danach, SCHWANGER?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Risiko ist sehr gering! Ich denke du hast deine Tage noch nicht, da dein körper noch vollgepumpt ist mit AB und auch sehr irritiert ist wegen der Pille Danach, da kann es schon mal vorkommen, dass die Persiode auf sich warten lässt. Mach dir darüber nicht so einen Kopf, dadurch verzögert sich die Periode nämlich auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Schwangerschaftstest oder Besuch beim Gynäkologen würde dir Gewissheit bringen. Ansonsten kann man das so aus der Entfernung schlecht sagen. Tu dir selber einen Gefallen und verschaff dir Gewissheit. Wenns tatsächlich so sein sollte (unwahrscheinlich aber nicht unmöglich) kannst du es ja eh nicht ändern ansonsten brauchst du dir wenigstens keine Gedanken mehr machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das Risiko einer Schwangerschaft ist nur sehr, sehr gering - so gering, dass ich mir darüber wirklich keine Gedanken machen würde.

Der Hinweis auf eine Wirkungsminderung durch Antibiotika hat im Grunde nur juristische, aber keine medizinischen Gründe - ein erhöhtes Schwangerschaftsrisiko ist hier praktisch nicht gegeben. Der Hinweis auf zusätzliche Verhütung erfolgt bei manchen Präparaten größtenteils nur sicherheitshalber.

Dann hast Du die Pille danach rechtzeitig eingenommen, sie wirkt damit recht zuverlässig - auch wenn gilt, je eher eingenommen, desto besser. Sie bringt den Zyklus nachhaltig durcheinander, so dass ich auch für den 2. Unfall keine große Gefahr sehe.

Mach zu gegebener Zeit (ca. 14 - 16 Tage nach dem letzten Unfall) einen Schwangerschaftstest und Ihr wisst Bescheid.

Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als bei euch das Kondom zum ersten Mal gerissen ist (04. Aug.) , hast du die Pille danach viel zu spät genommen. Innerhalb 24h hast du sicheren Schutz vor einer Schwangerschaft. Du hattest nach 2 Tagen vielleicht nur noch eine Chance von 50% dass eine Schwangerschaft verhindert wird. Zudem können Antibiotika die Wirkung ebenfalls einschränken/aufheben.

Aber du hattest während der ganzen Zeit die Pille genommen richtig?

Vielleicht hat sich irgendwas verschoben, da du die Pille länger als normal genommen hast.

Wenn die Periode weiterhin ausbleibt, musst du zum Doc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?