Antibiotika, Pille & Pille danach?

3 Antworten

Einige Antibiotika können die Wirksamkeit der Pille herabsetzten. Ob dies der Fall ist bzw. genaue Informationen finden sich im Beipackzettel des jeweiligen Antibiotikums.

Wenn also im Beipackzettel steht, dass die Einnahme des Antibiotikums (siehe Abschnitt Wechselwirkungen) die Wirksamkeit der normalen Pille herabsetzt: bitte umgehend an die Apotheke wenden, nach der Pille Danach fragen und beraten lassen.

Der Wirkstoff der Pille Danach selbst hat im Allgemeinen keine Wechselwirkungen mit den meisten Antibiotika – im Unterschied zur normalen Pille. Bitte hier im konkreten Fall zur Bestätigung nachfragen oder im Beipackzettel der Pille Danach nachlesen.

Bist du ganz sicher, dass das Antibiotikum, das du nimmst, mit der Pille wechselwirkt? Hast du das nachgelesen, in den Packungsbeilagen beider Medikamente?

Wenn ja, solltest du auf jeden Fall die "Pille danach" nehmen, dabei aber auf jeden Fall in der Apotheke vorher fragen,. ob die Wirkung durch das Antibiotikum beeinträchtigt ist. Das muss dir der Apotheker sagen können.

Hallo johannayoo

Wenn  das  Antibiotikum Medikament  (Johanniskraut gehörtauch dazu) den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums Medikamentes,  steht unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz
 tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums  Medikamentes  die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  

Die Pille danach ist so stark konzentriert dass sie nicht vom Antibiotikum beeinflusst wird.

Wenn du die  Pille  danach nimmst (EllaOne) dann  verlierst  du auf alle Fälle den Schutz, er beginnt erst  wieder wenn du nach der  nachfolgenden Blutung die Pille 7 Tage  fehlerfrei  genommen  hast

Liebe Grüße HobbyTfz

Ich nehme die Pille Alessia und zur Zeit Antibiotika( Tavanic), wie lange muss ich zusätzlich verhüten nehme Antibiotika noch 5 Tage 2. Woche Pille?

...zur Frage

Antibiotika, Pille und Pille danach. Leider nicht verhütet. Kann etwas passiert sein?

Hallo, ich habe mal eine Frage und zwar.. Ich nehme seit Mittwoch Abend Antibiotika (Pillenpause) und hatte am Donnerstag Abend GV..ungeschützt.. (er ist aber nicht in mir gekommen. aber da ich überall gelesen habe, dass man auch von den ''lusttropfen'' schwanger werden kann habe ich ein bisschen angst). Freitag habe ich dann wieder meine erste normale Pille genommen und hatte dann wieder gestern (Sonntag) GV und da ist mir das erst alles klar geworden. Leider eventuell zuspät!! ich weiß. Antibiotika nehme ich nur noch bis morgen. In der Packungsbeilage steht auch drinne es kann ''beeinträchtigt'' werden also die wirkung auf die Pille.. und nun bin ich unsicher mir heute noch die Pille danach zu holen also die EllaONe wenn ich mich recht erinnere.

Vielen Dank! Lg Pfefferminza2

...zur Frage

Pille und Antibiotika Aristo Schutz gefährdet?

Wirkung von antibaby Pille durch den Antibiotika ciprofloxacin aristo beeinträchtigt?

...zur Frage

Ist meine Pille während der Einnahme eines Antibiotika noch sicher?

Hallo, ich nehme seit einigen Tagen das Antibiotikum CEC 500 und meine Frage ist, ob meine Pille (Dienovel) noch wirksam ist? In der Gebrauchsinformation steht drinne, dass das Antibiotika zu Durchfall führen kann und dadurch die Wirkung der Pille beeinträchtigen kann. Aber ich möchte wissen, ob sie auch ohne Durchfall oder Erbrechen beeinträchtigt wird oder ob ich keine Angst haben brauch.

...zur Frage

schleimige Periode durch Antibiotikum?

Hey, ich nehme seit sechs Tagen Antibiotika. Außerdem nehme ich die Pille, bin aber gerade am dritten Tag der Pillenpause. Vorhin habe ich auch die Abbruchsblutung bekommen, allerdings ist diese sehr hell und meega schleimig. Kann das an der Antibiotika-Einnahme liegen? Dass die Wirkung der Pille beeinträchtigt sein kann, weiß ich und eine Schwangerschaft ist so gut wie ausgeschlossen.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Amoxicillin AL 1000 und Pille?

ich bin Anfang 2. Pillenwoche (nehme die Aurorosa) und muss seit gestern das Antibiotikum Amoxicillin AL 1000 nehmen. Ich weiß es heißt Antibiotika beeinflusst die Wirkung der Pille, aber es steht weder im Beipackzettel des Antibiotikums noch in dem der Pille dass die beiden irgendwie Wechselwirken. Im internet habe ich jetzt ein paar mal gelesen man muss nicht zusätzlich verhüten aber auch dass man schon zusätzlich verhüten muss. Hat irgendwer mit diesem antibiotika erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?