Antibiotika, Paracetamol und MediNait

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Medizinisch gesehen ist Wick Medinait ein äußerst fragwürdiges Medikament. Es enthält übrigens auch noch einmal Parazetamol, aber eben noch viele andere bunt gemischte Substanzen. Einige machen munter, andere müde.

Dein Antibiotikum solltest Du genau nach Vorschrift des Arztes nehmen. Von Penicillin gibt es viele Formen. Bei Erkältung macht Penicillin keinen Sinn. Ggf. kann es bei Angina im Einzelfall etwas bringen. Parazetamol ist ein Schmerzmittel, das auch Fieber senkt. Normalerweise macht es keinen Sinn Parazetamol zu nehmen, wenn das Fieber nicht mindestens 39° beträgt.

Auf Wick Medinait verzichtest Du am besten ganz.

So, ich wünsche Dir gute Besserung.

Liebe Sheepy, dein Arzt sollte dir gesagt haben, was und wie viel du von den Mitteln nehmen kannst. Das bisschen Alkohol im Sirup ist unbedeutend, du trinkst ja wohl keine Riesenmengen davon. Antibiotika nimmst du regelmässig alle 8 Stunden 1 Tbl. bis alle aufgebraucht sind.

Von den anderen Medikamenten müssten wir die Dosis erfahren. Es gibt verschiedene Dosierungen in den Tbl. (250, 500, 1000mg) und im Sirup. Gut, wenn du selbst ausrechnen kannst, wie viel Milligramm du einnimmst. Achte einfach darauf, dass du innerhalb von 24 Stunden nicht mehr als 4 Gramm Paracetamol zu dir nimmst. 1Gramm = 1000mg.

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Wick-MediNait-Erkaeltungssaft-AABBII.html

... und genug Wasser oder andere zuckerarme Flüssigkeiten trinken.

Lieben Gruss und gute Besserung mary

Lass das medinait unbedingt weg! Da ist auch Paracetamol mit drin und dann wird es zuviel für dich und deine Leber!

SheepyMary 28.11.2013, 23:46

Naja das problem ist dass ich nachts keinen schlaf finde sonst... Muss ja auch wegen den 8 Stunden bis 22 Uhr wach bleiben und um 6 uhr aufstehen und ne stunde später essen... Und das Fieber kommt immer schon so um 17 Uhr.

Und Ist das jetzt schlimm dass ich es heute so übertrieben habe?

0
Cavalierchen 28.11.2013, 23:55
@SheepyMary

Die genaue Medikamentation solltest du mit deinen Arzt und deinen Eltern besprechen! Wir kennen deine Krankheit und deine Medikamente nicht! Paracentamol und WickMediNait sind zuviel!!!! Gegen das Fieber kannst du auch Wadenwickel machen! Gute Besserung!

0

Eine Erkältung dauert mit und ohne Arzt und Medikamenten 7 Tage. Es ist eine Viruserkrankung...dagegen hilft keines der von Dir eingenommenen Medikamente. Sie sind allenfalls symptomenlindernd. Wobei man sich fragen kann WARUM wir das gesunde Fieber so gern wegdrücken. Der Körper erhöht die Temperatur um die Heilung zu beschleunigen. Nur wenn sie über 40 geht sollte man sich Gedanken machen. Ansonsten freu dich drüber. Hyperthermie ist ein Heilverfahren womit Ärzte Geld verdienen können, nur weil wir gewohnt sind unsere kostenlosen und von der Natur geschenkten Fieberschübe zu beseitigen, verhindern. Wie kann man nur so einen Rettungsversuch des Körpers zunichte machen???

Und deine Angina...wurde da was gelbes-weißes im Hals entdeckt udn wurde eien Schilddrüsenentzündung ausgeschlossen...dagegen würden die Antibiotika nicht helfen...soundso fraglich was soi ein altes Antibiotikum wie Penecillin noch helfen soll heutzutage..wo unsere Bakterien doich schon gegen fast alles resistent sind.

Also ICH würde jedes einzelne deiner Medkamente NICHT nehmen...wahrscheinlich wäre ich noch nicht mal zum Arzt gegangen, damit ich mir in dessen PÜraxis noch Keime und Viren draufzu einfange. Ausser du brauchtest eine Krankschreibung..aber dafür muss man sich nicht noch Antibiotika aufschwätzten lassen.Iß NACHHER gleich probiotischen NATURjoghurt...um den Säureschutzmantel wieder aufzuforsten, den das Antibiotikum mit Sicherheit zerstört hat....sonst hast du nachher eine Blasenentzpündung, Pilzinfektion nach der anderen.

Was möchtest Du wissen?