Antibiotika nicht bis zum Ende genommen

5 Antworten

Dann steig mal um auf "Meditonsin" (nehme ich bei Halskratzen oder trockenem Hals), oder "Tonsipret" (nehme ich bei geschwollenen oder sogar eitrigen Mandeln). Bitte bei eitrigen Mandeln immer vom Arzt begleiten lassen, es gibt genug Ärzte, die Naturheilkunde unterstützen.

Gute Besserung!

Man soll ja die Antibiotika bis zum Schluss nehmen, damit die Bakterien (und eben NICHT die Viren, wie viele denken...) komplett vernichtet werden und sich nicht wieder vermehren können.

Theoretisch kann es passieren, dass die Krankheit erneut vollständig ausbricht. Aber vielleicht hast du ja Glück gehabt.

Was das Stillen betrifft: ich GLAUBE, die Stoffe der Medizin gehen in die Muttermilch über...bin mir aber nicht sicher.

Wegen dem stillen. Du warst ja bei einem Arzt und entweder warst du da schwanger (und er hätte es gesehen, oder du hast zu dem Zeitpunkt schon gestillt) Hat er dich den gefragt ob du stillst oder weiß er das? wen er es wusste ist es kein Problem sonst hätte er dir keine medi gegeben, wenn aber nicht dann kannst du es leider im mom. nicht ändern (Ich weiß nicht genau was dann ist aber er wird bestimmt nicht Krank sein oder so was) Gehe doch einfach am Montag zum Arzt wegen den Mandeln und frage mal nach auch wegen dem Antibiotikum das du nur die Hälfte genommen hast und das du stillst. Sollten aber die schmerzen schlimmer werden und dir gehst schlecht solltest du morgen einen Arzt aufrufen (nur zur Sicherheit)

Gute besserung

0

Also bezüglich dem Stillen: Da stehen Hinweise in der Verpackungsbeilage.

Die Antibiotika nicht bis zum Ende durchnehmen ist jetzt kein Weltuntergang. Wenn du jetzt wieder eine richtige eitrige Mandelentzündung bekommst, wirst du das ja schon merken und dann musst du eben wieder zum Arzt ;-)

Also keine Sorge :-)

Wie lange dauert es bis Antibiotika wirkt?

Hallo

Ich habe eine eitrige Mandelentzündung ich habe ziemliche Halsschmerzen, mein Hals fühlt sich an ob er zugeschnürt ist, mein Nacken tut mir weh, roter Hals mit Eiterstippchen. Ich war damit am 09.11.2011 beim Arzt an diesen Tag hat er mir ein 3 Tages Antibiotika verschrieben. Dann gings mir 3 Wochen gut und aufeinmal der rückschlag wieder. Ich bin dan wieder zum Arzt gegangen jetzt muss ich Amoxiciliin 750mg pro Filmtablette nehmen und irgendwie wirkt es nicht ich nehme es 4 Tage und ich merke keine verbesserung, es wird eher von Tag zu Tag schlimmer.

Wie lange dauert es bis Antibiotika wirkt?

...zur Frage

Bläschen im Rachen - Mandelentzündung (Foto)?

Hallo,

ich hatte bis letzte Woche fast 1,5 Wochen lang Halsschmerzen (kein Fieber, keine Schwellungen). Bis gestern war es dann endlich fast vollständig weg, dann merkte ich Schluckbeschwerden (also anders als davor, wo der Rachen gekratzt hatte). Am Abend sah ich, dass im Rachen links und Rechts Schwellungen sind, deshalb habe ich heute seehr viel getrunken, Lösung gegurgelt, Tabletten gelutscht und morgens auch eine Ibuprofen genommen. Nun habe ich fast gar keine Schluckbeschwerden , auch keine Schmerzen. Trotzdem beunruhigen mich diese Bläschen im Rachen und habe Angst, es könne eine Mandelentzündung sein. Hier ist ein Foto: http://www.abload.de/img/2koda.jpg

Gibt es eine Experten unter euch, der sagen kann, ob ich Antibiotika nehmen soll (der Arzt, bei dem ich wegen der Vorgeschichte war, hat mir auch Antibiotika für den Notfall verschrieben). Danke für eure Hilfe.

Gruß, asker1

...zur Frage

Eitrige Mandelentzündung. Paracetamol selbstständig nehmen, oder zum Arzt?

Hallo.

Ich war letztens bei meinem Arzt. Dieser meinte, dass ich eine Mandelentzündung bekommen würde und verschrieb mir Paracetamol (Antibiotika). Ich habe aber keine Mandelentzündung bekommen, also habe ich es auch nicht verwendet. Jetzt allerdings habe ich eine eitrige Mandelentzündung (gestern total hoch Fieber gehabt, heute noch erhöhte Temperatur). Soll ich nochmal zu der Ärztin gehen, oder einfach Paracetamol einnehmen?

...zur Frage

Ist es schlimm ein Eis zu essen wenn man Halsschmerzen hat?

Ich muss, da ich nebenbei auch eine Entzündung im Ohr habe, Antibiotika nehmen und dazu noch Tabletten gegen Husten.

Ist es schlimm wenn ich dann ein Eis von McDonald's essen würde? Heute war es sehr warm und ich hab mich im Bett total totgeschwitzt. Wäre es also schlimm oder ist es akzeptabel?

(Ich esse dort fast nie - und das ist auch das erste Eis dieses Jahr dort)

...zur Frage

Eitrige mandelentzündung,wie verhalten?

hallo Ich war heute beim Arzt weil ich seid gestern total halschmerzen habe und auch auusem am hals tut alles weh,mir wurde gesagt ich habe eine eitrige Mandelentzündung schon mit vorwölbung.Habe jetzt antibiotika bekommen,was ich aber vergessen habe zu fragen wie ich mich verhalten soll,schonen oder eher kaltes oder warmes,und vor allem wir wollten morgen weg fahren über eine nacht,kann ich das machen oder sollte ich lieber zuhause bleiben?

...zur Frage

Nach Mandelentzündung Antibiotika?

Ich habe/hatte eine Mandelentzündung, war beim Arzt. Er hat mir Antibiotika gegeben was ich immernoch nehme. Das ist jetzt eine Woche her... Muss ich wirklich diese große Packung Antibiotika zuende nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?