Antibiotika Nebenwirkungen jedes Mal?

4 Antworten

An deiner Stelle würde ich schauen, ob das nach dem nächsten Einnehmen wieder passiert, wenn ja würde ich einen Arzt aufsuchen und das Ganze schildern, der kann dann rausfinden ob das mit dem Antibiotika zusammenhängt oder möglicherweise andere Ursachen dafür verantwortlich sind. Aber es kann eben auch einfach sein, dass du eine Unverträglichkeit gegen das Antibiotika hast, was überhaupt nicht ungewöhnlich ist, da Antibiotika ein sehr starkes Medikament ist. Allerdings ist die Absprache mit dem Arzt wirklich wichtig, weil wenn etwas anderes für deine Bauchkrämpfe verantwortlich ist und du das Antibiotika einfach absetzt, wird das wofür du das Medikament nimmst nicht bekämpft und das kann Folgen haben, deshalb lieber erst mit dem Arzt reden.

Vielleicht ist es auch nur Kopfsache :) Ja, können sie , aber das ist eher selten. Sollte es nicht nachlassen , geh zum Arzt und lass dir ein anderes aufschreiben. Vergiss zudem nicht , dass du 2h vorher und 2h danach keine Milchprodukte zu dir nimmst , denn das führt mit zu diesen Nebenwirkungen.

Ich möchte Dich keinesfalls beunruhigen, aber bei mir treten solche Bauchkrämpfe leider nach jeder Einnahme einer Antibiotika-Tablette auf. Ich versuche es dann realistisch zu sehen: weil ich gesund werden will, muß ich halt die Tabletteneinnahme, - samt Nebenwirkungen, - in Kauf nehmen.

Was möchtest Du wissen?