Antibiotika mit Pille-?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

nichts für ungut, aber hast du nicht mal daran gedacht einfach deine Packungsbeilage zu lesen, den Arzt zu fragen oder wenigstens einmal im Netz zu recherchieren?

Deine Frage gibt es im Netz schon zu tausenden...

Soweit so gut...

Nicht jedes Antibiotika hat Wechselwirkungen mit der Pille. Lies das in der Packungsbeilage des jew. Medikaments nach.


Wenn das AB nur in der Pillenpause eingenommen wird bleibt der Schutz bestehen.

Ansonsten gilt: Während der Einnahme des AB's plus 7 Tage danach (=7 Pillen) zusätzlich verhüten.

Vorsicht: manchmal ist eine sichere Pause nach der Einnahme nicht gewährleistet.


Bei weiteren Fragen wende dich bitte an deinen Frauenarzt (das geht auch telefonisch).

LG

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo liebes100514

Wenn  das  Antibiotikum den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums ,  steht 
unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums   die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  In  der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen hast.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst mal solltest du feststellen, ob das Antibiotikum überhaupt mit der Pille wechselwirkt. Das ist nicht bei jedem Antibiotikum der Fall. Wenn, dann müsste es beim Antibiotikum in der Packungsbeilage unter "Wechselwirkungen" stehen. Dort wird die Pille auch oft als Kontrazeptivum bezeichnet.

Im Übrigen bekommst du hier hilfreiche Informationen zu deiner Frage: http://www.verhueten.info/?page\_id=69

. Und im Zweifelsfall fragst du bitte beim Arzt oder in der Apotheke, dort kann man dir fachmännische Auskunft geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage habe ich mir auch gestellt, weil niemand mir was genau sagte. Ich würde mit maximal 8 Wochen rechnen. Notfalls einfach mal beim Frauenarzt anrufen ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
31.03.2016, 16:24

So ein Quatsch...8 Wochen... Himmel Herrgott.....

0
Kommentar von HobbyTfz
31.03.2016, 16:55

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  dann ist man  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  man nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums  die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hat.  In  der  Pause ist man aber nur geschützt wenn man die  Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen hat.

0

Was möchtest Du wissen?