Antibiotika mit milch wirkt es dann noch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt auf die Art des eingenommenen Antibiotikums an!

Auf gar keinen Fall zusammen mit Milch eingenommen werden dürfen:

  • Ciprofloxacin (Ciprobay), Norfloxacin 
  • Doxycyclin, Minocyclin (bis zu 30% verminderte Serumwerte!)

Problematisch ist nicht die Milch als solches, sondern das darin enthaltene Calcium (bzw. die Calciumionen)! Also bei den o.g. Antibiotika auch darauf achten, dass keine anderen calciumhaltigen Speisen zusammen mit dem Antibiotikum eingenommen werden z.B. Käse/Minaralstoffgetränke etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sollten mindestens 2 Stunden Zeit dazwischen liegen zwischen Antibiotika und Milchprodukten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wirkt schwächer, also für die Dauer der Einnahme auf Milchprodukte verzichten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?