Antibiotika fast 5 Stunden zu spät Schlimm?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist wichtig die Zeitabstände einzuhalten. Eine Verspätung von 4,5 Std. ist zu viel, ist nun auch nicht zu ändern, ggf. muss die Therapie von vorne beginnen, es kommt auf den Erräger an. Achte auf die Zeitabstände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das wird keine signifikanten Auswirkungen haben, nimm sie weiter wie bisher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?