Antibiotika-Cefuroxim mit Pille

2 Antworten

Sag Deinem Arzt, dass Du die Pille nimmst. Dann bekommst Du ein AB, welches nicht mit der Pille wechselwirkt. Falls es doch wechselwirken sollte, was im Beipackzettel steht, dann bist Du erst wieder geschützt, wenn Du sieben korrekte Pillen ohne AB genommen hast.

LG Anuket

frage das deinen arzt.

Die Pille und cefpodoxim 400mg?

Also ich muss noch 2 Tage die Pille nehmen und habe heute ein Antibiotikum angefangen den ich 1 Woche nehmen muss . Meine erste Frage ist , ich nehme so gesagt meine Pillenpause  das Antibiotikum durch bis wann bin ich dann nicht geschützt während  der Einnahme , meine 2 frage ist ich hatte gestern Sex und habe heute das Antibiotikum angefangen kann da noch was passieren ? Bringt es was wenn ich 2 Pillen Aufeinmal nehme vorsichtshalber

...zur Frage

AB + Pille - Wann wirkt sie wieder?

Hallo :-) Ich habe am Do. (2.4.) abends angefangen, Antibiotikum zu nehmen (Cerufax). Pille nehme ich Lamuna 20. Morgens am Do (9.4.) habe ich die Einnahme vom AB beendet. Nun hatte ich noch vom 9.4. bis zum 17.4. Pillen in meinem Blister, also 9 Stück. In der Packungsbeilage stand, dass 7 korrekt genommene Pillen nach der AB-Einnahme wieder für Schutz reichen. Bin da aber sehr skeptisch. Gestern nahm ich die letzte Pille im Blister (17.4.) Und heute Beginnt die Pause bis zum 24. und am 25. beginnt der neue Blister. Meine Frage ist nun, ob ein wirklich kompletter Schutz ab der 7. Pille im neuen Blister vorhanden ist, oder nicht? Und wenn schon früher / später, wann dann? Danke schon mal im Voraus für hilfreiche Antworten!

LG

...zur Frage

Pillen streifen trotzdem weiter nehmen?

Es geht darum das ich vor ein paar Tagen nach der Pillen Einnahme ungefähr eine Halbe Stunde danach Durchfall hatte ich hab aus einem anderen Blister eine pille nach genommen ich wollte wissen ob ich die Pillen aus dem anderen Blister trotzdem nehmen kann (sind noch 20 drinne) und dafür einen Tag früher in die Pause gehen kann? PS ich nehm die Pille solera

...zur Frage

Wirkung der Pille + Antibiotikum

Liebe Community,

vor einiger Zeit hatte ich schon eine ähnliche Frage, jetzt brauche ich aber nochmal eure Hilfe: Ich nehme regelmäßig die Pille (Swingo 20) und musste jetzt eine Woche ein Antibiotikum nehmen, bei dem die Wirkung der Antibabypille nicht mehr gewährleistet ist. Wenn ich mit der Einnahme des Antibiotikums fertig bin, habe ich noch 6 Pillen in meinem jetzigen Blister. Soweit ich weiß, muss ich sieben Pillen einnehmen, um wieder geschützt zu sein? Muss ich nun die Pause streichen und gleich mit dem nächsten Blister anfangen? Oder soll ich wie gewohnt in die Pause gehen und bin dann nach der 7. Pille des neuen Blisters geschützt?

Vielen Dank!

...zur Frage

Pille, ausversehen eine Cefuroxim und Erbrechen

Hab gerade ein echtes Abenteuer erlebt. Ich wollte meine Antidepressiva nehmen, hab mich jedoch vergriffen und stattdessen eine Cefuroxim 250 genommen, die noch übrig war. Da ich die Pille nehme (evaluna *30) und ich Angst hatte, dass durch die eine Tablette von dem Antibiotikum die Verhütung nicht mehr gesichert ist, habe ich mich übergeben. Die Pille hab ich vor über 8 Stunden eingenommen, den Wirkstoff hab ich also schon aufgenommen. Meint ihr, ich hab die Cefuroxim jetzt ausgebrochen und muss mir keine Sorgen wegen der Verhütung machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?