Antibiotika AZI-TEVA

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  • Azithromycin vermindert die Wirkung der Pille NICHT. Es ist keine Wechselwirkung zu erwarten. Du wirst weiterhin geschützt sein.
  • Es gibt in der Tat einige Antibiotika, die die Wirkung der Pille vermindern. Azithromycin gehört jedoch nicht dazu.
  • Sollte es zu MagenDarm-Problemen, Durchfall, Erbrechen kommen gilt das gleiche wie immer, nämlich dass die Wirkung der Pille vermindert sein kann. Hast Du keinerlei Probleme, dann ist keine Wirkungsminderung zu erwarten.
  • Du solltest die Pille unverändert genau nach Vorschrift weiternehmen, inkl. Einnahmepause falls fällig.
schokoriegel97 30.01.2013, 13:05

Vielen Dank! :)

Nach dem Antib. also am Sonntag hatte ich genau noch 9 Pillen, die werde ich natürlich weiternehmen und dann in die Pause gehen. Sagt man nicht immer, dass man nach dem Ab. 7 weitere Pillen nehmen muss um geschützt zu sein? Gut, dass trifft ja dann auf mich zu und ich kann mir ganz sicher sein. :)

0

Was möchtest Du wissen?