Antibiotika absetzen?

4 Antworten

Schleunigst die Ärztin anrufen. Deutlich die Symptome schildern und protestieren. Antibiotika können übel auf die Psyche schlagen. Man sollte zwar nicht vorzeitig absetzen, allerdings wird hier nicht klar, weshalb Du nach der Zithromaxbehandlung noch weitere Antibiotika nehmen musstest. Normalerweise sollten 10 Tage reichen. Antibiotika sind durchaus was Gutes, aber manche Ärzte gehen damit um, als wär es Zuckerzeugs.

Welche psychischen Schäden verursachen denn Antibiotika ?

0
@Auskunft

Depressionen und Verfolgungswahn zum Beispiel. Bei Ciprofloxacin wird das sogar im Beipackzettel angegeben. Zum Glück: Als ich das las, wusste ich, dass ich keinen an der Klatsche hatte! Nach der Behandlung hat sich das auch hübsch wieder gegeben. Schlimm ist es, wenn Ärzte (selbst erlebt) im Krankenhaus eine Langzeitbehandlung verschreiben und keiner mehr kontrolliert, ob es überhaupt nötig ist. Der Hausarzt verschrieb weiter, da er sich auf die KH-Ärzte verlassen hat. Bei alten Menschen kann das dazu führen, dass sie den ganzen Lebensmut verlieren.

0

ich würde mich mit de Arzt in verbindung setzten. Evtl. sogar mit dem Antibiotika aufhören. Es kann gut sein dass wider symptom der Bronchitis auftretten, weil du das Antibiotika nicht fertig genommen hast.Im Fall wenn du es von dir aus aufhörst. Ruf deinen Arzt an.

Hier musst Du nun wirklich Deine Ärztin fragen. Oder ist hier ein Arzt online, der eine Ferndiagnose geben mag ?

Was möchtest Du wissen?