antibiotika + pille (schutz ab wann wieder?)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normal soll man das so machen, das man 7 Pillen richtig einnimmt, aber du bist jetzt durch und hast noch 5 Pillen die du nimmst und dann 7Tage Pause, da sind dann keine Rückstände von dem AB mehr in deinem Körper, das sagen meiner Ärzte mir auch immer wieder so und wenn ein Arzt das sagt kannst du dem auch vertrauen, den diesen würde sich IMMER absichern, also kannst du das ruhig so machen :) auch wenn viele hier was anderes schreiben ... und womöglich behaupten der Arzt hat keine Ahnung, mach das so und gut :)

Nach weniger Pillen solltest du nicht in die Pause gehen, dann würde ich dir schon eher raten noch 2 Pillen mehr zu nehmen, so dass du dann 7 Pillen genommen hast vor der Pause und dann wärst du ab der Pause wieder 100% geschützt, wäre dann vielleicht am einfachsten ;)

Liebe grüße Luna

regenboegnlila 10.09.2012, 18:19

okay. finde das eben auch verwirrend, einfach auch weil im internet so vieles unterschiedliches kursiert und viele etwas sagen, ohne ahnung zu haben.

0
Luna1095 10.09.2012, 18:23
@regenboegnlila

Ja stimmt wohl, aber ich meine wie gesagt, wenn ein Arzt das sagt, kannst du dem glauben und das AB's wechselwirkungen mit der Pille haben ist auch mehr therotisch als Praktisch, also ist hier zuviel Sorge fehl am platz, also ich würde es so machen das du noch 2 dran hängst, das wäre am einfachstens, dann wärst du ab der Pause ja dann schon wieder geschützt (also frühst möglich :))

Lg

0
regenboegnlila 11.09.2012, 17:03
@Luna1095

jetzt habe ich gehört, das man nach den 7 tagen wieder geschützt ist, ohne die neue packung beginnen zu müssen. stimmt das?

0
Luna1095 11.09.2012, 18:30
@regenboegnlila

Ja, das hat ja nichts mit der Packung zu tun.. du musst nach beendigung des AB's 7 Pillen nehmen und zusätzlich verhüten ab der 8ten bist du dann wieder 100% geschützt :) hab ich aber auch geschrieben, du sagtest du musst noch 5 nehmen bis zu pause und ich habe gesagt nimm dann einfach noch 2 aus dem folge blister und dann hast du 7 genommen und bist in der Pause wieder 100% geschützt

Liebe grüße Luna

0
regenboegnlila 12.09.2012, 14:50
@Luna1095

hab heute noch ma sicherheitshalber in der apotheke gefragt. die haben gesagt,das ich egal wie viele tage zw. AB-beendigung und pause liegen, einfach pause machen soll (also nciht rythmus durcheinander bringen) und dann mit der 1. tabeltte geschützt bist. ich habe auch bezüglich der sache gefragt, wie es aussieht, wenn ich eine ganze packung oder so ranhänge und ob ich dann nach 7 pillen wieder geschützt wäre. davon würden sie eher abraten, weil der schutz nciht vollkommen oder überhaupt vorhanden sein muss.

0
Luna1095 12.09.2012, 15:07
@regenboegnlila

Ja wie gesagt das dass AB wechselwirkungen mit der Pille hat ist mehr theoretisch als praktisch, dennoch rät der Arzt und Hersteller dazu 7 pillen zu verhüten

das dann der schutz nicht besteht ist totaler schwachsin^^ ich meine wenn du nach 1 Pille geschützt bist, bist dus nach 7 ja erstrecht.. aber gut ;)

0
regenboegnlila 12.09.2012, 16:08
@Luna1095

nach 1pille ja erst, wenn es die erste der neuen packung ist. und eine pause ohne AB dazwischen lag. mit 7 ist ja gemeint, das gar keine pause gemacht wird. ist was anderes, dasich meinte

0
Luna1095 12.09.2012, 16:12
@regenboegnlila

Naja wenn du vor der pause noch 5 nimmst dann müsstest du nach der pause halt nurnoch 2 nehmen.. hauptsachen es sind 7 pillen... so einfach :D dachte nur weil du schnellst möglich wieder sicher sein willst.. aber es ist wohl wahr das viele ärzte dazu raten .. aber das dass so nicht geht mit den 7 ist trotzdem schwachsinn.. das wäre halt schneller.. aber wenn du dich so sicherer fühlst mach das :)

Und danke für die auszeichnung :)

Liebe grüße Luna

0
regenboegnlila 12.09.2012, 17:31
@Luna1095

bitte.

sie sagte auch nciht, das das mit den 7 pillen nciht stimmt, nur das sie es nciht empfehlen würde.

aber sie sagte ncihts davon, das ich dann nach der pause ne bestimmte zahl an pillen einnehmen muss, wenn es vor der pause keine 7 waren. einfach nur, das ich sofort ab der 1. pille des neunen blisters nach einer normalen pause geschützt wäre, EGAL wie viele pillen davor genommen wurden. NICHTS MIT 7 PILLEN - und das verunsichert mich etwas. weil viele wieder davon reden, das es sieben sein müssen. die hat mir auch alles genau erklärt, und auch meine alte Frauenärztin sagte mal das mit dem "einfach mit dem neuen zyklus geschützt sein".

übrigens ist es jetzt doch ein wenig anders. bis zur pause sind es nur 3 tabletten. die wollte ich jetzt einfach machen, dann die erste pille nehmen und 4 std danach zeitigstens sex ohne kondom haben - außer du überzeugst mich, das das ne ganz blöde idee ist :)

liebe grüße regenboegnlila (danke das du dich so rührend um mich kümmerst)

0
Luna1095 12.09.2012, 21:39
@regenboegnlila

Ähm.. Ja, das ist in Ordnung, wie gesagt das ganze ist mehr theoretisch als Praktisch...Es sollte so gemacht werden um auf nummer sicher zu gehen, aber solange du kein Durchfall hattest ode erbrochen hast (nebenwirkungen eines AB's) ist das schon in Ordnung.. ich kopier dir einen kleinen Abschnitt

Bei gleichzeitiger Anwendung der Anti-Baby-Pille und bestimmter Antibiotika kann die Zuverlässigkeit der Empfängnisverhütung beeinträchtigt werden. Vorsicht ist geboten bei Penicillinen, Tetracyclinen sowie Cephalosporinen und Chloramphenicol, erläutert Dr. Christian Albring, Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF). „Bei einer Antibiotika-Therapie sollte daher bis zur nächsten Regelblutung sicherheitshalber zusätzlich mit Kondomen verhütet werden, um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern." Neben einer herabgesetzten Empfängnisverhütung können auch Zwischen- oder Abbruchblutungen auftreten, die auf die Arzneimittel-Interaktion hindeuten.

Muss dazu sagen, wenn ich am anfang meiner regel AB's nehme würde meine Ärztin auch immer sagen bis ende des Zyklus.. aber das sind halt die alten methoden.. mittlerweile ist das nicht mehr so, das ist praktisch wenn du am ersten Tag deiner regel bist.. dann musst du nur 7 nehmen und kannst dann wieder am ende ist es nur wichtig das wenichstens ein paar Tage zwischen ende des Ab's und erster Pille liegen, damit der Wikstoff aus dem Körper ist, deswegen würde ich dir das nicht empfehlen die Pause jetzt auch noch vor zu verlegen..ich kenne die situation zu gut und kann dich verstehen, aber besser wäre du machst die pause normal ;) wieviel tage sind dann zwischen ende (ab) und erster Pille?

Du brauchst nach einnahme der Pille keine 4h warten ^^

Liebe grüße Luna

0
regenboegnlila 12.09.2012, 22:06
@Luna1095

die pause würde ich nur einen tag vorverlegen. das machen manche ja auch so, wenn sie z.b. eine tabeltte erbrochen haben, das man dann einfach eine andere aus dem blister nimmt und damit den zyklus um einen tag verkürzt.

also jetzt noch ma zur übersicht: ich habe 8 pillen normal genommen, dann musste ich 9 tage AB nehmen und würde noch 2 pillen normal nehmen und dann 7 tage pause machen. sodass ich dann wieder geschützt bin. ist mir sicherer als 7 tage pille zu nehmen, ohne pause zu machen (mein freund kommt sowieso erst dann wieder, wenn ich es so mache, wie ich es vorgeschlagen habe).

regenboegnlila

0
Luna1095 12.09.2012, 22:30
@regenboegnlila

Wenn ich richtig rechne sind das dann 19 pillen und nicht 21 also 2 weniger.. ^^

naja 9 Tage dürften eigentlich reichen.. aber das musst du dann für dich entscheiden.. wie gesagt ab machen im prinzip eh nichts mit der Pille, wenn es nicht eins der aufgelisteten dort oben ist.. aber hier wurde dir gesagt wie du es am sichersten machen sollst, du kannst natürlich auf deine Ärztin vertrauen.. aber ich persönlich würde dir halt davon abraten aber das musst du alleine wissen.. denke 9 Tage dürften ausreichen.. nur ich hoffe du meinst dann nach der Pause, denn in der Pause bist du natürlich auch nicht geschützt ;)

Du musst immer bedenken.. es ist dein Körper.. wir könn hier viel sagen, geht was schief bist du schwanger und uns kann es im prinzip egal sein, mach also so wie du dich am sichersten fühlst und ich denke man kann dir das eh nich ausreden also wenn du dich sicher dabei fühlst mach das so ;) ne Freundin von mir verhütet bei einnahme eines AB's nie und is auch noch nie schwanger geworden :D wie gesagt das ist meistens nur theoretisch.. und zu große sorge ist im prinzip fehl am platz :) dennoch.. deine entscheidung

Liebe grüße Luna

0
regenboegnlila 12.09.2012, 22:42
@Luna1095

oh, du hast recht, es sind nur 19. hab mich echt verzählt. aber das macht ja auch keinen unterschied, solange ich 14 tabletten in einem zyklus genommen habe.

ich dachte, es dauert 4 std bis die pille sicher wirkt? und alles aufgenommen ist? muss ich doch nciht solange warten?

und natürlich meinte ich damit, erst sex wieder ab der 1. pille NACH der pause.

ABER WIESO STEHT DENN NUN AUF SO VIELEN SEITEN IM INTERNET WAS VON 7 PILLEN VOR DER PAUSE? MEINTE ÄRZTIN UND AUCH DIE APOTHEKERIN SAGEN DA WAS ANDERES. UND ES STEHT JA SOGAR AUF SEITEN, WO ETWAS VON (ANGEBLICHEN) DOKTOREN STEHT (z.b. cyberdoktor.de).???

0
Luna1095 12.09.2012, 23:10
@regenboegnlila

Weil es normalerweise so gehandhabt wird, leider... ich kenne das, dass ist total doof. aber so wird das gemacht.. also ich zitiere mal was in meinem Beipackzettel steht:

bei einigen Arzneimitteln sind zusätzlich verhütungsmethoden nicht nur wärend der gleichzeitigen anwendung anzuwenden, sondern in abhängigkeit vom Arzneimittel noch 7 bis 28 Tage darüber hinaus.

Heißt.. das den kompletten zyklus lang zusätzlich verhüten ist die Alte methode, das ist die neue und so wird es gemacht (28 tage nur bei starken arzneimitteln, sonst gelten eigentlich fast immer 7) .. das ist für die meisten besser weil sie sich mitten in der einnahme befinden und so nicht den ganzen Zyklus verhüten müssen.

Ich denke das geht auch nach der Pause, meine Ärztin sagt mir das auch immer so, die gehen halt alle noch von der alten Methode aus .. die aber auch mal geholfen hat von daher... ich denke das geht in Ordnung.. ruf doch deine Ärztin nochmal an und sag ihr das.. dass du verunsichert bist und schau was sie dir sagt, also ich denke das ist in Ordnung.. weil du ja 9 Tage dazwischen hast...

Ich kenne das dass man zu bestimmten zeitpunkten geschützt sein will UMBEDINGT... zu gut.. aber so ist das nunmal bei der Pille.. meine Ärztin würde sagen 'Ja dann verhüte halt noch 7 tage zusätzlich wenn es dich beruhigt' was dir in dem fall nichts bringen würde weil du das ja nicht willst :D ich hoffe deine gibt dir genaue auskunft.. aber wie gesagt ich denke das geht in ordnung

bei cyberdoc steht es auch so- ja da steht aber auch das dass alles mehr theoretisch als praktisch ist, hier das der wichtige ausschnitt von der seite (würde ich aber nicht zu vielwert drauf legen)

Um ganz sicher zu gehen, raten die meisten Empfehlungen (z.B. Cerel-Suhl SL et al. 1999: "Update on oral contraceptive pills." ) aber dazu, während der Antibiotikatherapie mit Kondomen zu verhüten und diese auch nach Beendigung der Antibiotikagabe noch eine Woche lang zu benutzen, d.h. bis nach Absetzen der Antibiotika wieder 7 Antibabypillen nacheinander ohne Einnahmefehler (an sieben aufeinander folgenden Tagen) eingenommen wurden.

Also ruf deine Ärztin an und sag ihr das anders kriegt dich keine beruhigt ;)

Und nein wenn du die Pille nimmst bist du geschützt die 4 h gelten nur bei erbrechen ...ist ja nun nicht so das sie in 4 h den eisprung verhindert... es geht ja nur darum das sie das braucht um auf dauer ein hormonspiegel aufzubauen ;)

Liebe grüße Luna

0
regenboegnlila 13.09.2012, 08:17
@Luna1095

ich will meine ärztin nciht anrufen, weil ich seit neustem eine neue habe, die im grunde nie zeit hat und mir das einfach zu peinlich ist wegen so einer kleinigkeit anzurufen. ich versuch das immer so gut wie möglich zu umgehen.

das zitat von cyberdoktor bezieht sich doch darauf, das man danach gleich wieder loslegen kann ohne kondom? und ohne pause? dann ist doch einfach nur gemeint, wie auch auf der anderen seite, das zwischen letztem AB und sex ohne kondom 7 tage liegen müssen, unabhängig davon, ob nun 7 pillen in folge oder die pause gemacht wurde (bei der pause aber dann erst mit der 1. neuen pillen natürlich)?!

liebe grüße regenboegnlila

0
Luna1095 13.09.2012, 13:33
@regenboegnlila

Nein da steht doch ...

d.h. bis nach Absetzen der Antibiotika wieder 7 Antibabypillen nacheinander ohne Einnahmefehler (an sieben aufeinander folgenden Tagen) eingenommen wurden.

Geht ja um den Hormonspiegel der aufgebaut werden muss... Also bis 7 Pillen wieder genommen wurden, so steht es auch da :D ich nehme jetzt auch AB ... mache ab sonntag meine Pause und bis dienstag nehm ich das ab... ab der ersten Pille verhüte ich auch nimma zusätzlich ;) mach wie du meinst das muss jeder für sich entscheiden.. dich kann doch eh keiner davon abbringen ^^

Ich muss aber dazu sagen meins hat soweit ich weiss mir gesagt wurde und im beipakczettel steht keine wechselwirkung mit der Pille :P

Liebe grüße Luna

0
regenboegnlila 13.09.2012, 16:12
@Luna1095

na da sei froh. aber habe ich das jetzt richtig verstanden? du nimmst auch keine 7 pillen vor der pause nach dem letzten AB? (ich mein, würdest du das auch so machen, wenn es wechselwirkungen hätte?)

hab heute und gestern mit insgesamt 4 apothekerin in 4 apotheken geredet und alle meinten, ab der ersten "neunen" pille, egal wie viele tage zwischen letztem AB und pause. von der sache mit den 7 pillen und dann geschützt sein (ohne pause) hielten die nciht viel. von 7 pillen vor der pause, um dann mit der 1. pillen schutz zu haben, wussten die gar ncihts.

liebe grüße regenboegnlila

0
Luna1095 13.09.2012, 17:35
@regenboegnlila

Ich lege das immer so, dass ich das antibiotika entweder genau bis zum ende der pilleneinnahme nehme oder es halt in die Pause rein nehme..

Und es heißt bei meiner ärztin immer 'den restlichen zyklus zusätzlich verhüten' so habe ich das bisher auch immer gemacht und nach der Pause war ich dann wieder geschützt.

als ich das einmal in die Pause mit rein genommen habe meinte sie es wären genug tag dazwischen so dass ich auch nicht weiter verhüten müsste..also hab ich das auch nicht getan ...

Aber da müssen schon ein paar tage zwischen sein meinte meine ärztin... ich würde meine Ärztin nochmal anrufen der das sagen welches AB das ist (ist auch wichtig) und wie lange ich verhüten muss, dann sagt sie mir das und gut.. das solltest du auch machen ... ansonsten musst du auf das hier hören oder auf dich.. mir wurde immer gesagt nach der pause ist man geschützt wenn das ab nicht grad 1 tag vorher noch geschluckt wurde...

Ruf deine Ärztin an, ich merke doch das du gar nicht drauf hören willst was hier geschrieben wird.. du willst hören 'ja du bist sicher, mach nur' aber jeder mit nur ein bisschen verantwortung sagt was anderes um auf nummer sicher zu gehen (wir wissen ja nichtmal um welches ab es sich ahndelt das ist auch sehr wichtig)

wenn du die nicht anrufen willst mach es so und gut..

Ich persönlich würde die Pause auch nicht ausslassen und mich nach 7 pillen sicher fühlen.. das wäre mir auch so unsicher .. es ist zwar 100% sicher aber ich finde es komisch und würde prinzipiell es immer so legen wie oben beschrieben mit pause..

wenn du jetzt nocht weitere Fragen hast, schreib mir doch lieber einfach.. wir spamen hier sonst alles zu :D

Liebe grüße Luna

0

Hallo,

wenn es sich um ein Antibiotikum handelt, welches die Pillenwirkung beeinträchtigen kann (wobei die Gefahr hier deutlich geringer ist als immer kommuniziert wird, aber eben nicht wegzudiskutieren), solltest Du so lange zusätzlich verhüten, bis Du nach der letzten AB-Tablette wieder 7 Pillen korrekt und in Folge eingenommen hast. In Deinem Fall wäre es also ratsam, noch 2 Pillen an die Einnahme anzuschließen, so dass mit 7 Pillen vor der Pause der Schutz dann wieder gegeben ist.

Grüße!

regenboegnlila 10.09.2012, 18:12

okay. ja, das dachte ich auch. nur sagen viele, das es reicht, einfach mit der neuen packung anzufangen,egal wie viele pillen vorher ordentlich in folge genommen wurden.

P.S: ich dachte, man müsste 14 pillen ordentlich und in folge genommen werden müssen, bevor man in die pause starten kann - ???

0
71Claudia 10.09.2012, 18:34
@regenboegnlila

Das ist wohl richtig - hier geht es aber nicht um die Anzahl der Pillen, die man in einem Pillenzyklus einnehmen muss (außerdem ist das wirklich nur die absolute Mindestanzahl, die ich niemals empfehlen würde). Es geht hier darum, den Schutz nach Einnahme eines Antibiotikums wieder zu erlangen. Das sins 2 verschiedene Paar Schuhe.

Während der Einnahme eines ABs können die Pillenwirkstoffe evtl. nicht richtig aufgenommen werden, daher sind die 7 Tage dringend notwendig. Das ist die Praxis - die nicht Theorie, die hier viele leider nur kennen und sich damit rühmen.

Grüße!

0
regenboegnlila 10.09.2012, 18:37
@71Claudia

okay, verstanden. danke. bin ein bissel verunsichert, weil ich mir auch andere seiten von gf angesehen habe, und da schreiben manche von mindestens 28 tagen zusätzlich schutz oder erst nach einem normalen zyklus und so weiter. da sieht ja keiner mehr durch

0
71Claudia 10.09.2012, 19:21
@regenboegnlila

Nein, keine 28 Tage und auch kein kompletter Zyklus - lediglich 7 Pillen in Folge.

Auch manche FÄ gehen mit dem Thema (oder auch anderen Themen) sorglos um. Ich habe es mir angewöhnt, in allen Gebieten die größtmögliche Sicherheit zu bieten. Dabeit ist mir am wohlsten und dem Ratsuchenden sollte damit auch am wohlsten sein.

Grüße!

0
regenboegnlila 11.09.2012, 17:03
@71Claudia

jetzt habe ich gehört, das man nach den 7 tagen wieder geschützt ist, ohne die neue packung beginnen zu müssen. stimmt das?

0

Was möchtest Du wissen?