Antibiotika & kiffen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Rauche wenn es denn sein muss besser pur. Der ganze Dreck der im Tabak ist kann dir noch ne fette Blutvergiftung einbringen!!!!

Was steckt dahinter, dass Du nicht bis zur OP auf Cannabiskonsum verzichten kannst? Gruppenzwang? Abhängigkeitsgefühle?

THC und Antibiotika verursachen in aller Regel keine Kreuzreaktionen, aber bei einer bereits entzündeten Stelle im Rachen/Mundraum ist das Inhalieren von (toxischen) Rauchgasen alles Andere als eine gute Therapie zur Heilung.

Falls es wirklich nicht "ohne geht", dann wenigtens moderat und selbstverantwortlich konsumieren - also nicht übertreiben.

Kommentar von Jessyelil
10.01.2016, 10:22

Danke für die Antwort. Ich kiff jeden Tag.. also wirds nicht am Gruppenzwang liegen. Ich habe die letzten Tage viel weniger konsumiert als normal. Fällt mir zwar nicht leicht aber ich überleb's. Kann es wirklich sein das ich eine Blutvergiftung kriegen kann? 😨

0

Antibiotika haben in der Regel keine Kreuzwirkung mit THC, allerdings lohnt es sich immer einen Vaporisator zuzulegen um gesünder zu Konsumieren.

Ja, das solltest du nicht in Verbindung miteinander nehmen da es sich negativ auswirkt. 

Dir wird

1. übel

2. schwindelig

Was möchtest Du wissen?