Antibiotika & Cannabis?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich hätte mehr Angst vor der Einnahme der Antibiotika als vor der Einnahme von Cannabis, aber auch bei gleichzeitiger Einnahme würde ich mir bei derzeitigem medizinischem Wissensstand keine unnötigen Sorgen machen.



Alkohol ist erwiesenermaßen ein starkes Nervengift.


Cannabis - wenn man gelernt hat richtig damit umzugehen -  ist eher ein Nervenbalsam.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aXXLJ
20.11.2015, 06:27

Thx for * (1.078)

0

Generell kann man sagen das da nichts passiert... Da aber jeder anders auf gewisse Sachen reagiert gilt dennoch immer eine gewisse Art Vorsicht... Hör auf deinen Körper, der wird dir schon signalisieren ob es dir gut tut oder nicht... *dein Körper ist ja jetzt auch leicht geschwächt, da könnte es ein wenig auf den Kreislauf gehen... Wenn dann taste dich ran... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cannabis ist ein rein pflanzliches Produkt. Was sollte das den für einen Einfluss auf Medikamente haben.
Du wirst vielleicht etwas müder aber sonst kann dich nicht wirklich was passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert in der Regel nichts schlimmes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antibiotika wirken nicht im Gehirn oder an den nervenbahnen sollte also kein Problem sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?