Antibiotika - eine Tablette auslassen?

6 Antworten

wenn du glaubst, dass die Bauchkrämpfe von dem Antibiotikum kommen, solltest du umgehend einen Arzt aufsuchen, weil du dagegen evtl eine unverträglichkeit haben könntest. dann schreibt er dir wahrscheinlich ein anders aus.

Solch Nebenwirkungen sollte man immer mit dem behandelnden Arzt besprechen.

woher willst du wissen, dass es davon kommt? ich würd sie nehmen u wenn die schmerzen nicht weg gehen oder schlimmer werden entweder notarzt bzw. kannst ja erstmal dort anrufen oder schmerztablette. außerdem kannst du in der packungsbeilage unter nebenwirkungen nachlesen, vielleicht steht bauchkrämpfe ja auch dabei. gute besserung

31

Ihr bringt den armen Kerl mit solchen Antworten noch um,ehrlich. LG

0

Antibiotika - Runterschlucken unmöglich. (Auch mit Brot etc.)

Ich müsste um 12 eigentlich meine Antibiotika gegen Bronchitis nehmen. Gestern Abend habe ich schon vergessen eine zu nehmen..ich kann sie nur leider nicht schlucken! Die erste habe ich in zerstampfter Form gegessen nur leider war das sehr ecklich und ich musste ständig würgen. Die zweite habe ich vergessen und jetzt wäre die dritte dran aber .. ich kann es nicht schlucken. Ich habe grade versucht einfach Brot zu schlucken mit Wasser nur so um zu testen - Es ging auch nicht. Wie soll es dann bei der Tablette werden? Ich kann die jetzt nicht einfach auslassen sonst werden die BAkterien resistent dagegen oder so..hab Angst. :x Hilfe..kann ich mir nicht einfach eine Spritze geben lassen? Dann gehe ich halt jeden Tag 2 mal zum Arzt. Auch egal. Spritzen sind okay. Aber meine Mutter meint, dass zahlt die Krankenkasse nicht..?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?