Anti-Tattoo Creme

4 Antworten

Hallo, also ich habe so eine Creme über 6 Monate verwendet und mein Tattoo ist tatsächlich weggegangen. (Entgegen der Meinung aller Negativreder hier im forum, die es auch nie ausprobiert und wahrscheinlich nciht wirklich eine Ahnung haben...) Es gibt allerdings eineige Punkte, die du zu bedenken hast:

1) die Behandlung dauert zimlich lang. Bei mir war das Tattoo nach ca 6 Monaten fast verblasst und ich hab die Anwendung noch weiter fortgeführt... 2) Eine Dose mit 50ml wird auf gar keinen Fall reichen. Rechne damit, dass Du mindestens 5-6 Packungen (oder mehr...) brauchst. Das wird nicht billig. Rechne mit Mindestausgaben in Höhe von 200-300€ 3)Es könnte etwas umständlich werden, die Anwendung am Rücken zu machen. Die Creme die ich benutzt habe, da musstest du 3 verschiedene Cremes auftragen, eine davon ein Peeling und ich weiss nicht, wie gut du da am Rücken rankommst... Alles in Allem ist es ziemlich langwierig, du musst geduldig sein und es ist bestimmt nicht gratis.... vor allem, weil du vielleicht auch nciht genau die Kosten abschätzen kannst (wie viel du brauchst, ob dein Tattoo schneller weggeht oder nicht... beim Laser kannst du vorher wenigstens die Kosten abschätzen. Ich bin jedenfalls froh, dass ich es hinter mir habe. Aber wenigstens bin ich das Tattoo los. Ok viel Glück.

Darf man fragen, wie alt Dein Tattoo war und ab wann Du die ersten Erfolge gesehen hast. Gruß, Andrea

0

Anti-Tattocreme und Anti-Orangenhautcremes funktionieren wirklich! Aber nur in meinen Träumen ... Mal ehrlich, beim Tatto werden dir Farbpartikel in die Haut oder unter ihr gestochen. Denkst du also, wenn du dir eine Creme auf die Haut schmierst, dass die Creme die Farbpartikel wegfressen oder so? Wohin soll denn das schwarze hin? In die Creme? Ach wat, lasern hilft - vernarbt aber.

hi, die crems funktionieren! einfach mal eine e-mail an www.max-skin.de schreiben, die erklären dir auch wie das funktioniert. lg silke80

 - (Tattoo, tattooentfernung)

Beste Creme gegen Hautrisse?

Da ich Bodybuilding betreibe und wohl eine Bindegewebsschwäche habe, habe ich auf den Armen, Schultern und Brust Dehnungsstreifen. Ich weiss, dass man die nicht ganz weg bekommt, aber man kann sie mit Cremes ja vorbeugen und besser verblassen lassen.

Also, kennt ihr gute Cremes dafür?

...zur Frage

Gute Erfahrungen mit einer Laserbehandlung zur Tattooentfernung?

Hallo alle zusammen, nun ist es so, dass ich mir 2 Tattoos bei einem anderen Tatowierer als sonst stechen lassen habe. (Heute bin ich schlauer und werde es nur noch bei meinem eigentlichen Tatowierer machen lassen) Das eine war erst gestern Abend. Ich bin aber überhaupt nicht zufrieden.

Ich spiele wirklich mit dem Gedanken mir beides Lasern zu lassen. Nur wären Erfahrungen und Tipps (evtl. mit "vorher-nachher Bilder) hilfreich. Da die meisten Beiträge schon ein paar Jährchen zurück liegen und die Technik nicht schläft, dachte ich, ich frage mal nach neuen Erfahrungsberichten und evtl. ein paar Bildchen.

Da beide Tattoos noch so gut wie neu sind, sind sie auch noch nicht ausgebleicht. Ist das dann überhaupt möglich, schon zu beginnen?

Wie sind die Erfolge? Der Preis spielt keine Rolle und über die ein oder andere Narbe kann ich hinweg sehen. Habe dann geplant nach dem Lasern einfach was "besseres" von meinem Tatowierer drüber stechen zu lassen.

Ich freue mich über eure Hilfe und Antworten.

...zur Frage

Wie bekomme ich mein frisch gestochenes Tattoo los?

Ich habe mein Tattoo seit über einem Jahr geplant und sogar selbst designt. Leider hat die Tattoowierin die Linien viel zu dick gestochen. Jetzt sieht es aus wie eine Spinne und erschlägt meinen arm. Ich bin total unzufrieden.

Zum Glück ist es verhältnismäßig klein (etwa 7x7cm) und besteht nur aus schwarzen Linien.

Wie bekomme ich das am besten wieder weg? Laser ist super teuer und es gibt gefährliche Spaltprodukte und Cremes helfen nicht oder wie?

...zur Frage

Anti Tattoo Creme, hat jemand Erfahrungen?

Hallo zusammen! Habe gerade hier im Netz von der sogenannten "Anti Tattoo Creme" von "Body Best" gelesen. Alles was ich darüber gefunden habe, waren aber nur Seiten direkt von der Firma oder Werbeseiten. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Produkt gemacht, weiß Näheres über Wirkung oder auch unerwünschte / gefährliche Nebenwirkungen? Ich bin da SEHR skeptisch... und ein stolzer Preis ist es ja auch... (50ml, 69,90€.....)

Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Wieviel kostet eine tattooentfernung?

Bevor ich mir hier Vorträge anhören darf das man sich voerher überlegen sollte was man sich stechen lässt: NEIN, Ich möchte meine tattoos nicht entfernen lassen! Es interessiert mich einfach nur

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?