Wie kann ich ein "Anti-Männermagnet" werden, ohne mich zu verstellen?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Häng dir doch ein schild um mit "ich bin lesbisch kein Interesse" :D

Ne jetzt mal im Ernst auf Facebook schreibst du einfach nicht zurück oder schreibst nett zurück kein Interesse, wenn das nichts hilft einfach blockieren

im realen Leben ignorierst du einfach die Sprüche oder sieh die doch einfach als Kompliment!

wenn es handgreiflich wird was ganz schön heftig ist dann bitte pfefferspray dabei haben, Polizei rufen oder nie alleine unterwegs sein

Lippenrot 02.12.2015, 15:13

Ja handgreiflich jetzt nicht im Sinne von, dass sie mich verprügeln sondern dass sie mich ein, zwei mal schubsen und sowas... nichts Schlimmes:)
Ich ignoriere sie meistens, dann werden mir aber meistens Beleidigungen hinterhergerufen.
Das mit dem "sie als Kompliment nehmen" ist aber eine gute Idee, werde ich versuchen, danke:)

0
79SiLeNcEE12 03.12.2015, 08:28
@Lippenrot

Achso ich dachte schon so etwas wie angrabschen oder so an verprügeln dachte ich jetzt nicht gleich :D
 Finde ich ziemlich behindert, dass wenn man kein Interesse zeigt gleich beleidigt wird aber mit der zeit gibt sich das denke und hoffe ich für dich

Gut freut mich wenn ich dir ein bisschen helfen konnte:)

Also weiterhin viel Erfolg und lass dich nicht von sowas runterziehen:) 

1

Eine Musterlösung gibt es da leider nicht. Ignorierst du sie bist du eingebildet, bist du zunächst freundlich und gehst erst auf Abstand wenn es ernst wird heißt es du hättest das ja mal früher sagen können. Kann dir eigentlich nur raten freundlich aber bestimmt zu bleiben und wenn sie dir dann böse sind und blöd kommen nimm`s dir nicht zu Herzen, du weißt dann ja woran es liegt. Sind dann einfach sauer nicht das bekommen zu können was sie wollen und haben evt ein gekränktes Ego. 

Was das Internet angeht: Muss denn das Foto unbedingt von dir selbst sein? Kann es nicht ein Haustier oder ähnliches sein? Mit Fotos von einem selbst rate ich immer zu Vorsicht. Nicht nur wegen dummen Anmachen, sondern weil auch zukünftige Chefs einen googeln, wenn man sich bewirbt. 

Was das RL betrifft, wird es schwieriger. Die Ratschläge, die darauf abzielen, dass man sich selbst ändert und damit seinen Kleidungsstil halte ich für moralisch fragwürdig. In einem Land, in dem Frau und Mann gleichberechtigt sind, muss sich die Frau nicht wie eine Nonne anziehen, damit sie sexueller Belästigung entgeht. 

Was die Anmachen betrifft, habe ich die Erfahrung gemacht, dass Männer schnell vergessen was Nein bedeutet. Zudem, dass man sie in der Regel nicht mit Höflichkeiten los wird. Also, einfach unhöflich werden!

Wenn du gegen deinen Willen angefasst wirst, bitte ich Dich eindringlich nicht auf Gewalt zurückzugreifen. Auch wenn die Ohrfeige noch so ein Reflex ist. Pfefferspray und Co komplett weglassen! So machst du dich nur selbst angreifbar, da man dich wegen Körperverletzung anzeigen kann.  

Stattdessen empfehle ich dir laut zu schreien. Am besten etwas wie Finger weg du Grabscher/perverses Schwein... Die Öffentlichkeit, die du damit auf dich ziehst, ist nur peinlich für ihn. 

Nebenbei kannst du noch Hollaback googeln. Hier erzählen Frauen ihre Geschichten ihrer erlebten sexuellen Belästigungen und stärken sich gegenseitig den Rücken. 

Etter 03.12.2015, 23:40

"Was das Internet angeht: Muss denn das Foto unbedingt von dir selbst sein?"

Ich pflichte einfach mal bei, nachdem man doch ein paar Seiten dazu findet.

0
catchan 05.12.2015, 22:14
@Etter

Das kann sich nicht nur für Frauen nachteilig auswirken, sondern auch für Männer und junge teens.

Bei Männer kommt es auch nicht so gut an, wenn der zukünftige Chef einen googelt und nur Fotos findet, wo man besoffen über einen Haufen Bierflaschen eingeschlafen ist.

Teens können Pädophile so anlocken.

0

auf Facebook kannst du Leute blockieren, Sprüche kannst du ignorieren wenn Sei dir hinterher gerufen werden, wenn Sie handgreiflich werden (was mal überhaupt nicht geht ) solltest du auf Pfefferspray oder eine Trillerpfeife (oder so ähnlich wie die heißen zu Abwehr halt ) zurückgreifen. Du musst deinen Kleidungsstil nicht ändern, schließlich solltest du dich so anziehen können wie du dich wohl fühlst und nicht das du dich irgendwie anziehen musst um nicht angebaggert zu werden. Vielleicht auch einfach weniger / gar nicht schminken oder so?? Bin ein Mann kann dir daher jetzt nicht so die guten Tipps geben... :/

Wahrscheinlich hast du im Grunde zwei Möglichkeit:

  1. Du reduzierst deine Attraktivität.
  2. Du akzeptierst stupide Anmachsprüche.

Ich fände es gut, wenn du eine Art des Umgangs findest ohne dich selber zu sehr ärgern zu müsse und/oder zu meinen, dass alle Männer nur solch blöde Lustmolche sind.

Ignoriere ich, ruft man mir Sachen hinterher oder wird handgreiflich. Das ist hart. Mit solche Typen solltest du auf jeden Fall nichts zu tun haben. 

Was Du machen kannst? Eigentlich nichts. Bleib wie Du bist und mach halt den Typen immer weider klar, das sie nicht landen können. Was willst du auch sonst tun? Du kannst ja schlecht ein Schild vor dir her tragen.

Das Problem hatte ich auch mal, als ich mir die Haare blond gefärbt hatte. Du Arme.

Es würde natürlich helfen, ein Foto von Dir zu sehen (ohne Gesicht, sonst wird das gelöscht hier), vielleicht könnte ich Dir dann ein paar Tipps geben.

Oder wenigstens eine Beschreibung: Wie kleidest/schmückst Du Dich? Was für eine Frisur/Haarfarbe? Gesichtsform/Schminkstil? Schuhe?

Warte auf Foto oder Beschreibung :)

Lippenrot 02.12.2015, 15:10
1
Bambi201264 02.12.2015, 15:18
@Lippenrot

Okay, man sieht, dass Du eine hübsche, junge Frau bist mit langen Haaren und vermutlich auch sonst allen Attributen :) , auf die "Mann" steht. Viele Männer glauben auch wirklich, dass eine Lesbe nur deshalb eine Lesbe ist, weil sie noch nie einen "guten F..." hatte und "Mann" es ihr nur mal richtig besorgen müsse, dann wäre sie "geheilt".

Vielleicht machst Du es einfach so wie ich (ich bin zwar hetero, hatte aber irgendwann einfach keinen Bock mehr, von jedem notgeilen Typen angelabert zu werden): Nicht-körperbetonte Oberteile, keine tiefen Ausschnitte, unbedingt immer einen BH tragen (wippende Brüste sind für die meisten Männer einfach ein Aufruf zum v....), lange, möglichst rot lackierte Fingernägel (sehen Männer eher als Warnung), grosses Maul (verbal) und immer direkt in die Augen sehen (vermittelt grosses Selbstbewusstsein). keine High Heels (bin ich jahrelang mit rumgelaufen, bis ich es leid war mit den Kerlen).

Und wenn Du ausgehst, am besten in Lesbenclubs (weiss nicht, ob es die bei Euch gibt, in Hamburg ist da mehr Auswahl).

Viel Erfolg!  :)

3
Lippenrot 02.12.2015, 15:22
@Bambi201264

Danksehr, die Tipps werde ich mir zu Herzen nehmen:) Hat mir sehr geholfen!

1
Bambi201264 02.12.2015, 15:22
@Lippenrot

Freut mich, dass es Dir hilft. Obwohl es eigentlich traurig ist...

3

wenn du das auf dem Bild bist...naja könntest du dich echt etwas anders anziehen...du bist eben wirklich hübsch...aber zieh ein bisschen lockere Kleider an...die deine Kurven nicht soo "zeigen"

Lippenrot 02.12.2015, 15:22

danke!:)

0

Hallo Lippenrot,
ich hab mal dein Foto angesehen in einem anderen Beitrag. Auf mich wirkst du wie der typische Kumpeltyp und genau das gefällt Männern. Eine Frau die umgänglich und irgendwie einfach ist. Vielleicht nicht nur einfach, auch lustig, .. macht dich halt sympathisch.
Ich schätze mal du bist zu umgänglich und setzt keine klaren Grenzen. Da haben viele Männer nämlich ein Problemchen mit :) weil man sich dann Hoffnung macht oder andere Dinge mit dir vorstellt.
Ich würde nicht jedem gleich auf die Nase binden, dass du lesbisch bist. Das bekommen eigene in den falschen Hals und wollen wir das dann mal als richtiger Mann beweisen usw :-)
Sei einfach bestimmt und sag klar raus, dass du kein Interesse hast. Wenn man es dann als Egoismus auslegt, selber schuld! Jeder kann doch entscheiden mit wem man Zeit verbringt und mit wem nicht.
Weiterhin musst du auch nicht auf alle Anfragen reagieren :-) Weshalb möchtest du dich ständig rechtfertigen. Ignorier es einfach.

Da gibt es ein Problem wenn du dich nicht ändern willst wie willst du dann das Problem ändern. Wenn dein Kleidung oder Verhalten den Ausschlag geben sollte wie willst du das ändern ohne das zu Ändern?

Dann würde ich bezweifeln das viele Frauen das wollen.

Und als beste Lösung die mir einfällt beschafft dir nen Ring der nach Ehering aussieht und wenn sie dich anmachen halt den hoch. Und grinse und sag schon vergeben.

Du wirst  ja nur reduziert wahrgenommen, das liegt sicherlich auch an Deine Art zu schreiben .

Beides  könntest Du ändern, auch,  wenn Du z.Bsp. eine Karikatur statt ein Photo nutzt .. das würde auch Ansatzpunkte für einen freundschaftlichen Kontakt bieten.. eine Gesprächsgrundlage enthalten.. 

Tja, das ist wirklich eine undankbare Situation. Da wüsste ich wirklich nur einen Rat: Versuch Dich hässlich zu machen. Wir Männer sprechen nun mal auf visuelle Signale, speziell die des schöneren Geschlechts, besonders an. Die Deine wird mit Sicherheit Verständnis dafür haben. Ich weiß, dass ein bewusstes Hässlichmachen gerade bei Frauen äußerst schwierig wäre, da für Frauen erotische Ausstrahlung extrem wichtig ist. Aber man kann nicht alles haben. Ich wünsche Dir und Deiner Freundin viel (ungetrübtes) Glück! :)

Bambi201264 03.12.2015, 11:14

Timeoscillator: Im Prinzip habe ich ihr dasselbe geraten. Aber mal ehrlich: Ist das nicht traurig, dass wir uns "hässlich machen" müssen, um in Ruhe leben zu können?

7
TimeosciIlator 03.12.2015, 14:19
@Bambi201264

Um möglichst unbeeinflusst antworten zu können, achte ich meistens nicht auf die Antworten der anderen. Was das hässlich machen betrifft:  Vielleicht reicht es ja auch aus sich etwas weniger hübsch zu machen :) LG "Time" 

3
Etter 03.12.2015, 23:27
@Suboptimierer

Nah. Sie dürfen angesprochen werden. Wenn Mann erfolgreich, klug, gutaussehend und zuvorkommend ist ;)

2

Es gäbe da vielleicht noch ein paar andere Lösungen:

Lass Dich mit einem oberflächlichen Gespräch mit den entsprechenden Männern ein. Wenn diese dann nach einer gewissen Zeit anfangen, mit ihrem Auto, ihrem Einkommen, ihrer Wohnung etc. anzugeben, ziehst Du einfach Deine Augenbrauen hoch und fragst ganz "mitfühlend", ob sie denn schon Grundsicherung beantragt hätten ... Du machst die Männer also ein wenig lächerlich. Wenn viele Männer etwas nicht abkönnen, sind es nämlich Frauen, die selbstbewusst und vor allem erfolgreicher als sie selbst sind (ich spreche das aus Erfahrung).

Oder Du drehst den Spieß um und lässt Dich fleißig einladen ... und wähle dabei möglichst die teuersten Getränke. Irgendwann verdrückst Dich dann möglichst unauffällig ins Nirgendwo.

Lass Dich nicht unterbuttern und lebe Dein Leben. Viel Erfolg!

DieNetteFee 03.12.2015, 12:43

Oder Du drehst den Spieß um und lässt Dich fleißig einladen ... und wähle dabei möglichst die teuersten Getränke

eine selbstbewusste frau hat so etwas NICHT nötig

3
Fotografin1958 03.12.2015, 12:47
@DieNetteFee

Nein, das hat "frau" tatsächlich nicht nötig.

Aber ich hatte ja auch nur zwei Varianten aufgezeigt; zudem dürfte die "Anmache" vieler Männer nicht das Gelbe vom Ei sein, was sich die meisten Frauen bestenfalls gequält grinsen lässt.

1
Etter 03.12.2015, 23:19

"Wenn viele Männer etwas nicht abkönnen, sind es nämlich Frauen, die selbstbewusst und vor allem erfolgreicher als sie selbst sind (ich spreche das aus Erfahrung)."

Was Frau so als Mann bezeichnet.

0

Wenn du älter wirst, erledigt sich das von selbst ;-) Dauert aber noch ein Weilchen.

Bis dahin kannst du wenig machen, außer dich eben nicht mehr wie eine Hetero Frau anzuziehen, sondern eher burschikos (wenn du wirklich lesbisch bist). Das wirkt wenig anziehend auf Männer.

Ansonsten, freundlich aber bestimmt klar machen, das nix laufen wird.

Bambi201264 03.12.2015, 13:09

Ich bin jetzt 50 (sehe aber eher aus wie 35) und da hat sich gar nichts erledigt, ausser dass die Kerle auch ein bisschen älter sind. Wenn ich mich schick anziehe und hübsch schminke, fangen die immer noch an zu sabbern...obwohl ich inzwischen recht mollig bin (aber gut verteilt, das Fett^^)

3

Ohne dein äußeres Erscheinungsbild zu ändern wird das wohl nicht so einfach! (ein kurz Haarschnitt würde wahrscheinlich schon einiges dazu beitragen deine Magnet Wirkung zu schmälern. - ja das ist oberflächlich). 

Wenn's so schlimm ist, dann verstelle dich einfach.

Hilft es einen Ring zu tragen? Den hälst Du den nerigen Herren ins Gesicht. Oder ein Fake-Foto mit Baby, das Du als Deins ausgibst? Beides :D?

Lippenrot 04.12.2015, 15:14

hahaha gute idee;))

1

Wenn du alles so beibehalten möchtest wie bisher, ist die logische Konsequenz daraus, dass sich auch nichts ändern wird. 

Naja, wenn man dein Profilbild anschaut und man deinen BH sieht, du ebenfalls in deiner Freizeit so rumläufst - dann wundert es mich nicht. ;-)

Lippenrot 04.12.2015, 15:13

Darf wohl jeder rumrennen wie er will? In anderen Ländern wäre mein Knöchel "erregend", hier ist es jetzt der BH oder wie? Was machst du denn am Strand? 100 Meter von anderen Menschen wegsetzen?

3

Übertreib nicht so...:-) Weder wirst du von den meisten "Männern" angemacht, noch benehmen sich die meisten Männer so, wie du unterstellst. Vermutlich bist du ein teenie und ein paar bildungsferne Asi-Teenies sabbern dir gelegentlich mal hinterher.


Lippenrot 02.12.2015, 14:53

Ich empfinde es aber als störend.. ob das jetzt Männer oder Jugendliche oder Kinder sind ist mir ehrlich gesagt egal... Keiner von denen gehört zu meiner Zielgruppe und deswegen ist es nur nervig. Überhaupt dann, wenn man dann auch nach einem "NEIN" nicht versteht, dass ich nicht will..

3
atzef 02.12.2015, 14:57
@Lippenrot

NNa ja, aber genau dieses penetrante verhalten ist überhaupt nicht typisch für "Männer", sondern eher für blidungsferne Unterschichtenteenies mit schlechtem Benehmen Und Möchtegernmachoallüren.

Insofern überdramatisierst du hoffnungslos. Also sei nicht so eine Dramaueen ud check mal, in welchem Umfeld du dich bewegst...:-)

6
Lippenrot 02.12.2015, 15:19
@atzef

Alle Personen ab 18 sind erwachsen, deswegen nannte ich sie Männer (= männlicher Erwachsener). Wie deine Vorstellung von der soziale Rolle eines Mannes aussieht, kann ich nicht wissen.

Falls du mit Umfeld meine Freunde meinst, Gymnasiasten.
Falls du die Orte meinst, meistens in der Stadt.

1
Bambi201264 02.12.2015, 15:35

Also atzef, man merkt deutlich, dass Du ein Mann bist. Deshalb kannst Du Dir auch nicht vorstellen, was eine überdurchschnittlich hübsche Frau an Peinlichkeiten zu ertragen hat.

Sehr wohl benehmen sich einige Männer so. Ich unterstelle jetzt mal zu Deinem Vorteil, dass DU Dich nicht so verhältst und somit zu den Männern mit Manieren gehörst.

Aber ich möchte Dir auch sagen, dass ich mal im Sommer mit blonden, langen Haaren, High Heels, Minirock und Top auf die U-Bahn wartete (ich war 23 Jahre jung, sehr schlank und sehr hübsch), als mich ein Man rundheraus fragte, ob ich fi... wolle. Woraufhin ich wütend: "Nein, sehe ich so aus?" antwortete, woraufhin er fragte: "Warum denn nicht? Ich gebe Dir auch 50 DM!", was ich wiederum wütend ablehnte mit dem Hinweis, er möge sich doch bitte eine Nu.... suchen.

Fünf Minuten später sprach der Mann die nächste hübsche, junge Frau an (woraufhin ich dazwischen ging und ihm Polizei androhte! Und ihn fragte, ob er geistesgestört sei, in der Öffentlichkeit junge Frauen blöde anzumachen! Mann, das regt mich heute noch auf. Und nein, er war nicht betrunken. Aber wohl nicht der hellste)

Bitte antworte doch nicht auf solche Fragen, wo Du doch so offensichtlich ahnungslos bist.

Danke sehr!

3
Etter 03.12.2015, 23:31
@Bambi201264

Es gibt für sowas ne relativ einfache Lösung. Laut werden. Zumindest tagsüber werden die meisten davon abgeschreckt, wenn man sie lauthals anbrüllt, dass sie sich doch bitte an eine Prostituierte wenden sollen.

Anders: Aufmerksamkeit der umstehenden Personen erwecken.

0

Was möchtest Du wissen?