Anti-Hautpilzcreme auch ohne Hausarzt besuch?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

therapieren und auf einen Termin hoffen, erst die Salbe und gleichzeit einen Temrin amchen, wenn es weggeht kann an absagen - es kommt darauf an wie schnell ein Temrin kommt. Aber ich habe bisher immer die Erfahrung gemcht dass es entweder fett, oder Cortison oder eine Clotrimazol Creme (oder manchmal etwas moderneres!) ist. Mit diesen Cremes macht man auf die "kurze Distanz" nichts kaputt!

Wenn man das gut kennt und schon mal hatte , es gibt Canesten Creme etc. bis zum Besuch beim Arzt.

Also man sollte trotzdem definitiv zum Arzt? Auch wenn es nach einigen Tagen schon kleiner wird oder so?

0

Haupilze/Hautpilzbefall ist eher selten. Du solltest dir auf jeden Fall eine Diagnose beim Facharzt holen. Nicht irgendas schmieren, was dein Hautmilieu u.U. noch mehr durcheinanderbringen kann.

Was laßt dich glauben, daß es sich um einen Pilz handelt?

Habe aufgrund von Bildern im Internet und der Symptombeschreibung erstmal selbst diagnostiziert. Etwa Münzgroß, hervortretender roter Rand in der Mitte leicht schuppig aber Hautfarben weil da der Pilz schon wieder abheilt und sich nur im Rand befindet.

0
@Frazzy

du meine Güte, im Internet ne Diagnose geholt - das geht gar nicht. Bitte geh zum Hautarzt, wenn es wirklich ein Pilz ist, brauchst du adäquate Behandlung. Das ist nix zum selber rumdoktern. Hautpilze kommen auch nicht einfach so. Der Hautarzt wird dich auch beraten, wie du sowas vermeidest.

0

Hautpilz..Tipps zur Behandlung?

Hey Leute,

und zwar musste ich erstmal FETT Hautpilz in meinem Gesicht feststellen..von dem einen Tag auf den anderen... So, nun habe ich aber erst nächste Woche Dienstag einen Hautarzt Termin..aber es hält sich einfach sehr schlecht aus, da es juckt und es langsam aber sicher wächst. Habt ihr Erfahrungen damit und wie sollte ich mich bis dahin verhalten?

Der Freund von meiner Schwester hatte das auch mal und meinte, dass ich erstmal jegliche empfohlene Creme vom Hausarzt vermeiden soll (da er immer nur verallgemeinernde Crems aufschreibt und die manchmal nicht gerade das Beste für den Pilzbefall sind)und mir ein kleines Handtuch nehmen soll, dass in Schwarztee (lauwarm) tunken soll und dann für bis zu 10 min. ans Gesicht legen.

Wäre um jeden Rat froh. Danke!

...zur Frage

ist es bei einer Pilz Behandlung normal das sich die Haut schuppt?

Habe ein Hautpilz und creme den seit ca 2 Wochen mit einer Pilz creme ein. An dieser stelle schuppt sich nun die Haut. ist das normal? und sind die Hautschuppen dorcht noch Ansteckend ?

...zur Frage

Hautpilz oder nur rötungen?

Hallo, ich habe eine frage. Im Genitalbereich habe ich heute so par rötungen gesehen, sie brennen und sind zwischen penis und oberschenkel. Am po habe ich auch eine etwas größere stelle. Es juckt nicht, aber es brennt. Ist das Hautpilz oder nur eine rötung oder in der art?

...zur Frage

Wie bekomme ich meinen Hautpilz los?

Hay Ihr Lieben,

ich habe jetzt seid einem halben Jahr Hautpilz und weiß nicht merh was ich tun soll! :( Erst fing es an das ich einen weißen Fleck an der Wange bekam dann wanderte es rüber zur Stirn und zur anderen Wange bis in die Schläfen! Ich war auch beim Hautarzt der hat mir eine Creme verschrieben..helfen tut sie aber nicht mir kommt es sogar so vor als ob es schlimmer wird! Hab die weißen Flecken inzwischen schon an den Armen, Nacken, Rücken und an der Brust! HILFE! Weiß jemand was ich tun kann?

...zur Frage

Kann sich ein Hautpilz auch auf andere Gebiete ausbreiten?

Wenn man einen Hautpilz hat, kann er sich auch z.B. auf dem darm ausbreiten? Oder sind das andere erreger?

...zur Frage

Ist das Hautpilz oder Neurodermitis?

Hausarzt weiß es leider auch nicht, schickt mich zum Hautarzt, Termin jedoch erst am 04.10, bis dahin wird das wohl wieder weg sein.

es juckt übrigens nicht, jedoch vergrößert es sich von Tag zu Tag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?