Anti Depressiva und Alkohol verträgt sich das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man Mittel gegen Depressionen nehmen muss ist die Wirkung nicht vorhersehbar wenn man Alkohol trinkt. Ich würde es deshalb lieber lassen, es ist besser für dich. Ein Mensch den ich gut kenne muss solche Tabletten nehmen. Auf einer Geburtstagsfeier nahm diese Person
zum Anstossen ein halbes Gläschen Wein. Eine Zeit nachher musste sie sich übergeben. Es war ihr aber vorher nicht etwa schlecht, nein sie fühlte sich gut. Ich habe dieses Beispiel geschrieben damit du siehst wie es wirken kann wenn man Psychotabletten nehmen muss und nur wenig Alkohol trinkt.

solange man es nicht übertreibt...

die wirkung kann sich halt gegenseitig hochschaukeln. also entweder wirst du nach einem glas schon total besoffen sein, oder du bekommst heftige stimmungsschwankungen. würde an deiner stelle also lieber nichts hartes trinken. ein bier oder so wird aber gehen. hab die erfahrung selbst gemacht.

Nein.  - Es können unerwünschte Wechselwirkungen auftreten.

Diese frage gab es schon sooooo oft. Nein! Je nachdem was du für antidepressiva nimmst, kann das sogar sehr gefährlich sein.

Packungsbeilage sie ist nicht ohne grund da !!

Hab ich gelesen trotzdem würde ich gern wissen ob jemand Erfahrung damit gemacht hat ;)

0

Nein das ist einfach nicht zu empfehlen es ist ein sehr starkes medikament

0

@lindaskull, lies meinen Post dann hast du einen Erfahrungsbericht, nicht von mir aber von einer guten Bekannten habe ich geschrieben wie Alkohol und Anti Depressiva wirken kann.

0

Was möchtest Du wissen?