Anti-Baby-Pille Wirkung (Sex)?

4 Antworten

Die Pille tötet keine befruchtete Eizelle ab.

Wenn deine Freundin jedoch die Pille richtig einnimmt, ist es ein sicheres Verhütungsmittel.

Wenn deine Freundin unsicher ist, kann sie alle wichtigen Informationen zur Pille im Beipackzettel finden, sie kann aber auch ihren Frauenarzt oder in der Apotheke fragen.

Hallo Benn1ty

Wenn   man die allererste Pille am ersten Tag der Periode nimmt (man hat dazu 24  Stunden Zeit) dann schützt sie sofort, nimmt man sie zu einem anderen Zeitpunkt dann muss man sie mindestens 7 Tage regelmäßig nehmen  damit der Schutz  eintritt. Bei der Pille Qlaira  nach 9 Tagen. Steht auch  im Beipackzettel.

Der Schutz begann also mit der ersten Pille

Wenn  man  die  Pille  regelmäßig  nimmt, nicht  erbricht,  keinen Durchfall  hat   und  keine  Medikamente  nimmt  die  die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die  Pille  vor  der  Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara, da sind es 21 Tage) ,  die  Pause  nicht  länger  als  7 Tage  dauert  und  man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit  der   Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen) , dann  ist  man  auch in  der Pause (in der man eine Abbruchblutung und keine Periode bekommt) und  sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich laut Expertenmeinung auf unbemerkte oder nicht zugegebene Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft,  dann  kannst du nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines  der  sichersten   Verhütungsmittel  und  wenn  ihr beide  gesund  seid  könnt  ihr  auf  das Kondom   verzichten  und  er  kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei  Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man  richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es  innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall  zählt  in  diesem  Fall nur wässriger  Durchfall.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Bauchschmerz - Tabletten beeinflussen die Wirkung der Pille nicht?

0
@Benn1ty

Nein. 4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe mit Sicherheit schon in den Organismus  übergegangen  und man ist weiterhin geschützt. Wenn man           innerhalb der 4 Stunden  erbricht oder flüssigen Durchfall hat,muss  man  eine       Pille   nachnehmen um  den Schutz nicht zu verlieren (dabei die  empfohlene Nachnahmezeit der Pille beachten).

0

Im ersten Einnahmemonat der Pille soll man zusätzlich verhüten, bis sich der Schutz voll aufgebaut hat.

Sie ist ja schon im 2... Und Korrektur: sie dachte heute ist Mittwoch. Dienstag hat sie wieder angefangen, die Pille zu nehmen, also 4 statt 2 Tage.

0

Wenn   man die allererste Pille am ersten Tag der Periode nimmt (man hat dazu 24 Stunden Zeit) dann schützt sie sofort, nimmt man sie zu einem anderen Zeitpunkt dann muss man sie mindestens 7 Tage regelmäßig nehmen  damit der Schutz  eintritt. Bei der Pille Qlaira  nach 9 Tagen. Steht auch im Beipackzettel

Keine Pille schütz erst nach einem Monat

0
@DianaValesko

Wenn man die Pille nimmt ist man zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich laut Expertenmeinung auf unbemerkte oder nicht zugegebene Einnahmefehler).

0
@HobbyTfz

Wie gesagt, ich habe in meiner Berufspraxis etliche Schwangerschaften im 1. Pilleneinnahme Monat erlebt, leider. Vorsorge ist hier für den 1. Monat angezeigt.

0
@DianaValesko

Das gibt es durch Einnahmefehler. Wenn man die Pille richtig nimmt ist man ab der ersten Pille geschützt

1

Nein sie kann nicht schwanger werden...

Was möchtest Du wissen?