Anti-Baby-Pille Wirkstoff Dosierung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am häufigsten werden Pillen verordnet, bei denen alle Tabletten dieselbe Dosierung haben.

Das erkennt man auch daran, dass alle Tabletten dieselbe Farbe haben. Die Evaluna 30 ist so eine Pille.

Wenn die Pillen im Blister unterschiedlich dosiert sind, steht dies zum einen im Beipackzettel und zum anderen erkennt man das an der Färbung der Tabletten. So sind z.B. sieben Tabletten weiß, sieben hellbraun und sieben dunkelrot.

Es gibt seit einiger Zeit auch Pillen, die im Blisterstreifen auch Tabletten ohne Wirkstoff enthalten. Auch hier ist es dann so, dass die Tabletten unterschiedlich gefärbt sind. Beispielsweise 21 farbige Tabletten mit Wirkstoff und sieben weiße Tabletten ohne.

Diese Placebos ohne Wirkstoff ersetzen die Einnahmepause. Dadurch nimmt man jeden Tag eine Tablette und kann nicht vergessen, rechtzeitig mit einer neuen Blisterpackung zu beginnen.


Die aufgedruckten Wochentage dienen der Orientierung, so kann man kontrollieren, ob die Tablette für den jeweiligen Tag bereits eingenommen wurde.

Wochentage sind normalerweise bei allen Pillensorten (egal ob einphasig, mehrphasig oder Pillen mit Placebos für die Pause) auf der Blisterpackung aufgedruckt bzw. es liegen Aufkleber im Umkarton, die von den Frauen selbst aufgeklebt werden.

LG

Ist das bei allen Pillen so

Nein. Es gibt einphasige und mehrphasige Pille.

Dann ist doch jede Pille gleich dosiert, oder?

Richtig. Wäre das bei deiner Pille nicht der Fall, hätten die Pillen je nach Phase eine andere Farbe und es würde natürlich in der Packungsbeilage stehen.

Nur zur Orientierung? Kann man dann auch eine Pille vom Anfang der Woche oder des Blisterstreifens zuletzt nehmen?

Die Tage stehen nur zum Überblick drauf. Theoretisch kannst du die Pillen kreuz und quer einnehmen.

Was möchtest Du wissen?