Anti Baby Pille ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Celine1107

Welche Pille für dich eine der geeignetsten ist entscheidet dein Frauenarzt.

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am achten Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. (Kondom 88%). Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn beide gesund sind können sie auf das Kondom verzichten und er kann auch in ihr kommen.

Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Die Nebenwirkungen der Pille sind nicht so viele wie du vielleicht denkst und können durch die richtige Pillenwahl durch den Frauenarzt gewaltig minimiert werden. Außerdem ist das von Frau zu Frau immer unterschiedlich. Es müssen nur im Beipackzettel alle Nebenwirkungen angeführt werden die eventuell auftreten könnten. Es ist aber nicht so dass alle Nebenwirkungen auftreten. Es gibt Frauen die vertragen die Pille überhaupt nicht und Andere spüren nichts von einer Nebenwirkung. Kondome sind auch sicher aber es hängt sehr viel von der richtigen und rechtzeitigen Anwendung ab, bei der Pille braucht man nur jeden Tag daran zu denken. Beim Sec mit Pille als Verhütung braucht man sich sicher keine Sorgen wegen einer Schwangerschaft zu machen. Wenn man ohne Pille Sex hat dann zerren die Sorgen wegen einer eventuellen Schwangerschaft schon ziemlich an den Nerven und diese Nebenwirkung ist sicherlich nicht zu unterschätzen.

Fehler bei der Pilleneinnahme lassen sich in den meisten Fällen korrigieren, beim Kondom nicht.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich persönlich halte von der Anti-Babypille nicht sonderlich viel, da sie doch schon einigen Nebenwirkungen hat.

Die Nebenwirkungen kannst du hier nachlesen:

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/nebenwirkung-antibabypille-ia.html

und hier:

http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_pille-moegliche-nebenwirkungen_675.html

Generell halte ich es für bedenklich ohne medizinischen Grund Hormone zu schlucken. Die haben auf jeden Fall Einfluss auf deinen natürlichen Hormonhaushalt. Was die langfristigen Folgen der Einnahme von solchen Medikamenten sind, ist bis heute ungeklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du bereits 16 bist, dann kommt als völlig hormonfreie Methode auch die Kupferkette in Frage. Einmal einsetzen und für 5 Jahre geschützt. Und wenn Du dann doch schwanger werden willst, einfach rausnehmen lassen und bist sofort wieder befruchtbar. Die Wirkung der Kupferkette ist zweierlei: Einerseits verhindert sie die Einistung eines befruchteten Eis. Andererseits gibt sie ständig eine geringe Menge Kupferionen ab, die die Spermien zwar nicht abtöten, aber bewegungsunfähig machen, so dass es gar nicht zu einer Befruchtung kommen kann.

Red da auch mal mit Deinem Frauenarzt drüber.  

http://www.kupferkette.info/kupferkette-fuer-wen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde eher über die Spirale/Kette nachdenken! Diese Hormone sind nicht gut. Nehme sie seit 2 Jahren und habe nur Nebenwirkung... Lasse mich auch demnächst bei meinem FA beraten
Es geht dahin, dass ich weder Lust auf Sex habe bis hin dass ich nur noch am zicken bin. So war ich weder in meiner Pubertät noch als Kind..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celine1107
22.09.2016, 17:28

Probier vielleicht eine andere Pille? Vielleicht wird es damit besser, denn die Pille ist einer der sichersten Verhütungsmittel.

0
Kommentar von saritostasie
22.09.2016, 17:30

Hab schon 3 ausprobiert und hab keine Lust mehr 😅 ich merke selbst wie fertig meinen Körper das macht. Ich würde einfach abrate, einfach alleine wegen diesen Hormonen. Aber letztendlich soll jeder für sich selbst entscheiden womit er am besten klarkommt :)

0
Kommentar von Celine1107
22.09.2016, 17:31

Ja genau, jeder verträgt die Pille anders und wenn es wie gesagt deinen Körper nicht gut tut, dann würde ich lieber damit aufhören. Danke:)

0
Kommentar von saritostasie
22.09.2016, 17:32

Und wie die andern schon gesagt haben, geh zum FA und rede mit ihm! Und sei bei allen Angaben ehrlich! Auch wenn du minderjährig bist und rauchst! Nur so nebenbei :)

0
Kommentar von Celine1107
22.09.2016, 17:41

Ich rauche nicht und ich weiß das Rauchen und die Pille nehmen auch zur Thrombose führen könnte. Aber ja ich werde mit meinem FA alles besprechen was mir auf den Herzen liegt:)

0
Kommentar von saritostasie
22.09.2016, 18:45

Sehr gut 👍🏻

0

Wenn du die Pille gut verträgst, kannst du sie nehmen.

Im Notfall hilft die Pille danach, aber nur im Notfall

Ein Kondom würde sich trotzdem empfehlen, einfach nur aus Krankheits Gründen. Für eine genauere Beratung solltest du aber deinen Frauenarzt Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst die Pille nicht rezeptfrei, der Gang zum Frauenarzt bleibt dir also nicht erspart. Dort wirst du beraten, was für dich geeignet ist.

Ich nehme Jubrele- eine Pille, die durchgängig genommen wird, da bekommt man auch seine Tage nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder reagiert anderst auf eine bestimmte Pille. Bei der ersten die ich hatte konnte ich mich immer sofort übergeben. Jetzt habe ich die zoely und bin der zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celine1107
22.09.2016, 16:57

Wurde sie von deinem Arzt empfohlen und hat sie viele Hormone ?

0
Kommentar von Meli6991
22.09.2016, 17:01

Klar die werfen immer von Ärzten empfohlen. Nein dir ist hat fast keine. Ist aber die teuerste pille auf den Markt

0
Kommentar von Celine1107
22.09.2016, 17:05

Ich bin 16, ich sollte sie eigentlich kostenlos bekommen oder ?

0
Kommentar von Meli6991
22.09.2016, 17:07

Ja bis 20 aber auch das wirst du mal

0

Hey :)
Wir können dir keine empfehlen da du sie von deinem Frauenarzt zugewiesen bekommst :)
Und er entscheidet auch wie hoch sie dosiert sein muss.
Und wenn du sie regelmäßig einnimmst,nicht erbrichst oder Durchfall hast nach der Einnahme (6-8stunden glaube ich) und kein Antibiotikum nimmst und sie nicht vergisst ist sie sicher (99,9%) :)
Ich hoffe ich konnte dir helfen wenn noch irgendwelche frage sind frag ruhig :)
~Hanna c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celine1107
22.09.2016, 17:44

Ich weiß ich sollte Die Sachen mit meinem Frauenarzt klären aber das dauert noch ein Monat und ich will über die Pille Bescheid wissen. Wenn ich die jetzt doppelt nehmen muss weil ich Durchfall oder Erbrechen habe, dann fehlt doch am Ende eine Pille weil ich ja 2 an dem Tag genommen habe?

0
Kommentar von HANNAundNEIL
22.09.2016, 17:45

Da weiß ich selber nicht so wirklich Bescheid weil das bei mir noch nie der Fall war :/ dann machst du glaube ich einfach früher die Pillenpause (bin mir aber nicht sicher) :)

0
Kommentar von Lotta20
22.09.2016, 18:35

Man ist nur nicht mehr geschützt, wenn man innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme Durchfall hat oder erbricht. Dann nimmt man eine eben noch einmal oder eine aus einer neuen Packung.
Es macht auch nichts wenn man dadurch dann einen Tag früher in die Pause geht, solange die Pause dann wieder nur 7 Tage dauert. ;)

0

Dafür ist dein Frauenarzt da. Bitte lass dich von einem Facharzt richtig beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte zum Artzt der wird dir besser helfen als die Kommentare irgendwelcher Laien hier weil das eigentlich ein ernstes Thema ist

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?