Anti Allergiker Katze (ApeCrime Katzen)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Katzen komplett ohne Allergen gibt es nicht.

Es gibt lediglich Arten, die weniger des Hauptalergens Fel d 1 produzieren. Ob das aber das Allergen ist, was bei dir Symptome auslöst, ist nicht gesagt.

Die einzige sichere Variante ist, eine Fellprobe einer infrage kommenden Katze mit zum Allergologen zu nehmen und einen Provokationstest damit zu machen. So findest du heraus, ob du auf genau diese Katze reagierst.

Das Restrisiko, dass sich deine Allergie verändert und du im Nachhinein noch auf diese Katze allergisch wirst, bleibt aber immer.

Die haben Bengal Katzen. Es ist aber nicht garantiert dass diese Rasse bei dir keime Allergie auslöst.

Die Allergie die du beschreibst hat mit der Spucke der Katzen zu tun. Da die Katzen sich aber überall lecken um sich sauber zu machen heißt es Katzen Haar Allergie.

Es kann also sein das du bei einer Katze mehr und bei der anderen weniger reagierst je nachdem wie viel die von diesem Stoff in der Spucke haben. Mir wurde immer gesagt wenn ich eine Katze will soll ich mir etwas Fell von der Katze nehmen und es auf meine Haut reiben und gucken ob was passiert.

LG

Hallo erstmal,

Meine Mutter ist auch gegen alle "Tierhaare" allergisch ,aber man reagiert eigentlich nicht auf die Haare selbst sondern auf den Speichel.

Naja jedenfalls besitzen wir eine Cornish Rex & eine Devon Rex Katze ,alle Rexkatzen sind für Allergiker geeignet aber natürlich gibt es auch hier ausnahmen ,zu der Rasse kann ich sagen ,dass sie sehr lieb und menschenbezogen sind. Sie sehen zwar etwas anders aus als normale Katzen haben aber ein viel viel weicheres Fell ^^

lg

Was möchtest Du wissen?