Anthropologie studieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine wirkliche Perspektive mit diesem Studium hast du nicht!

Wenn du dir ein Berufsleben als Taxifahrer oder Kellner gut vorstellen kannst, ist das sicher eine Spannende Möglichkeit Lebenserfahrung und spannendes Fachwissen zu sammeln. Aber auf ein gutes Leben im gehobenen Mittelstand bereitet es dich nicht vor!

Beim Arbeitsamt kannst du dich über die Möglichkeiten eines Studiums und auch des Studierens im Ausland beraten lassen. Die Leute dort sind wirklich fit und wissen alles zu den Studiengängen und ihren Berufschancen danach. https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Studium/Studienberatung/index.htm Termin vereinbaren, hingehn und schauen was alles drin ist! Auch können sie dir bei der Suche nach Stipendien oder anderen Finanzierungstools helfen, falls du dir nicht sicher bist, wie du das Studium bezahlen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde so gerne, aber...

Ich wünsche mir, aber...

Wenn ich könnte, würde ich...

Du stehst dir selbst im Weg! Wenn du unbedingt in Amerika studieren willst, informiere dich über Stipendien, die für dich in Frage kommen, und dann reiß´ dir den A... auf und arbeite dafür!

Wenn dich ein Studium, das du weniger interessant findest, auch ans Ziel bringen könnte - überleg dir, ob du dazu bereit bist.

Oder ob du überhaupt ein Studium brauchst...

In einem FÖJ könntest du Erfahrungen sammeln, z.B. Zugvögel zählen und hautnah erleben, wie "spannend" tagelanges Beobachten tatsächlich ist. Die Interaktionsmöglichkeiten zwischen Mensch und Käfer sollen ja z.B. eher bescheiden sein...

Wenn du dich für deinen "Traum" entscheidest, überlege dir, wie viel du dafür aufgeben willst. Und dann hör auf zu jammern und kämpfe!

Wenn du lieber "Sicherheit" willst, mach was anderes und lass dir die Hintertür offen. Du könntest z.B. auch als Buchhalter/in, Übersetzer/in usw. noch Anthropologie studieren. Und dir deine Beobachtungen mit Online-Arbeit selbst finanzieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Befürchtungen sind im Wesentlichen richtig. Um wilde Tiere beobachten zu können und sie zu untersuchen, muss man nicht studiert haben. Das kannst du jetzt einfach anfangen.

Das Studium der Anthropologie ist eher brotlos. Vielleicht bist du mit einem Studium der Veterinärmedizin besser beraten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?