Antennenwels Babys umsetzen?

...komplette Frage anzeigen Antennenwels 1 - (Fische, Aquarium, Aquaristik) Antennenwels 2 - (Fische, Aquarium, Aquaristik) Antennenwels 2 - (Fische, Aquarium, Aquaristik)

1 Antwort

Zuerst mal bedank dich bei den Skalaren, dass du jetzt nur so wenig Antennenwelse hast. Diese Fische sind wie die Karnickel und niemand nimmt dir gern die Jungen ab.

Ich würde jetzt schon die Geschlechter trennen auf die zwei Becken, sonst wird dein 112 Liter zumindest zu einer unversiegbaren Welsquelle gesetzt der Fall es ist ein Pärchen. Also sobald man beim Nachwuchs das Geschlecht sehen kann trennen. Es wird zwar wohl keine Katastrophe eintreten wenn es noch ein paar mehr werden, gerade Eltern und Kinder, die zusammen aufgewachsen sind vertragen sich eher gut. Aber irgendwann so bei 8 oder 9 Tieren je nach Einrichtung wird es dir zu viel und alles weitere wäre unverantwortlich, und das ist einer der wenigen Fische wo dir das passieren kann. Guppys loswerden ist ein Klacks dagegen.

Wenn du dieses Problem garantiert umgehen willst musst du Geschlechter trennen. Du kannst natürlich auch die Jungtiere zu ihren Eltern setzen und darauf hoffen, dass die Skalare bei den nächsten Würfen aufmerksam sind und niemand entkommen lassen. Dann kannst du immer noch die Notbremse ziehen falls es nicht klappt.

Milly112233 26.02.2016, 08:39

Muss ich da keine Angst wegen Inzucht haben?

0

Was möchtest Du wissen?