Antennenwels allergisch gegen filtermeduim?

...komplette Frage anzeigen Ich benutze diesen  - (Fische, Aquarium, antennenwels)

2 Antworten

Hallo,

Wasserwerte sind nie "Ok". Was für eine Fischart Optimal ist, kann für die andere ganz und gar nicht Optimal sein.

Wasseraufbereiter sind in meisten fällen nicht nötig, stören die Mikroflora und sind einfach nur Geldverschwendung. Sofern du keine Schadstoffe im Becken hast ( hat man in seltenen fällen) kannst du es beruhigt weglassen.

Ist ein Kupfergehalt im Aquarium vorhanden? Amonniak? Chlor? Schwermetalle? Generell sind Fische nach einem Wasserwechsel immer etwas aufgedrehter, vorallem wenn man etwas kühleres Wasser rein schüttet.

Ein durchgehend roter Bauch bei einem Wels ist immer auf eine Bakterielle Infektion (zb ein Pilz) zurückzuführen.

Lg

Ja danke und was soll ich gegen eine infektion machen? Und wie hat er die bekommen?

0

Und ob kupfergehalt amonniak chlor usw in meinem Aq ist kann ich nicht sagen wie findet man das denn raus? Die tröpfen tests sind mir zu komplitziert & was kann ich rein machen das dies besser wird?

0
@XxxX1998

Amonniak riecht man, Chlor bekommt man aus dem Aquarium wenn man während dem Wasserwechsel das Wasser mit einem Duschkopf Zapft. Da Chlor ein Gas ist. Gegen eine Bakterielle Infektion hilft vermehrter Wasserwechsel. Das verringert die Keimdichte im Wasser. Du kannst auch Erlenzapfen und Seemandelbaumblätter ins Becken tun. Die Huminsäuren wirken Antibakteriell. Wenn du keinen Test dafür hast wird die ein Aquaristik Geschäft ( Kostenlos) dein Wasser testen um zu schauen ob Kupfer im Becken ist. Habt ihr Kupferrohre?

1

Das Fische allergisch reagieren, habe ich ja noch nie gehört.

Was möchtest Du wissen?