Antennenverstärker? Für zweitfernseher?

3 Antworten

Schau Mal ob's störungsfrei funktioniert wenn du nur den Schlafzimmerfernseher (ohne Weiche) ansteckst. Falls es da auch nicht fehlerfrei funktioniert ist vermutlich das Kabel von schlechter Qualität. Sonst könnte ein Antennenverstärker ev. helfen

Du wirst auf dem einen Gerät einen zu schwachen Antennenpegel haben,wenn Du Dir einen Verstärker zulegts dann kaufe gleich einen vernünftigen der für diesen Zweck gedacht ist wie der aus dem Link

https://www.amazon.de/Antennen-Verst%C3%A4rker-Verteilverst%C3%A4rker-Ger%C3%A4te-Verst%C3%A4rker-Signalverst%C3%A4rkung-Wei%C3%9F/dp/B00NO0U3Z0

der ersetzt den Splitter den Du jetzt nutzt,die dämpfen das Antenbnensignal was zu den von Dir geschilderten Störungen führen kann

Der wäre nur für eine Leitung,ist aber deutlich teurer

https://www.amazon.de/Hama-Antennen-Verst%C3%A4rker-Regulierbar-Koax-Stecker-Signalverst%C3%A4rkung-Wei%C3%9F/dp/B00HE6CE70

Das gleiche Problem hatte ich vor Jahren für meinen Antenneanschluss.

Da wurde mir dann aber auch gesagt, dass wenn ein Signal an der Hauptdose ankommt wird es an dort am Fernseher auch so ausgegeben, ist das Signal fehlerhaft wird dieser Fehler durch den Verstärker ebenfalls verstärkt, was zu einem fehlerhaften Bild (Signal) am verlängerten Ende führt.

Seit der umstellung auf Digital (Kabel) hab ich dieses Problem allerdings nichtmehr.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was soll ich nun tun?

0

Was oll ich nun tun?

0
@kinzel3

Versuch mal, falls möglich, den Schlafzimmerfernseher ohne die Weiche zu betreiben (also direktverbindung). sollte hier immernoch dieses Flackern sein, könnte es am Kabel liegen. Ist das Kabel zum Schlafzimmer gut abgeschirmt? da hatte ich auch mal den fehler, dass mir ständig das Radio/ die Microwelle ständig dazwischen funkte.

0

Was möchtest Du wissen?