Antennen-Wels hat Angst vor mir?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Normalerweise sind Ancistrus ganz und gar nicht scheu. Ich schätze mal, dass er sich nicht sicher fühlt.

Es könnte helfen das Becken einmal umzudekorieren. Falls du hellen Bodengrund drin hast kannst du überbrühten Laub ins Becken legen um diesen zu verdunkeln.

Auch wenn Antennenwelse nicht großartig Höhlen o.ä benötigen sollten trotzdem Rückzugsorte vorhanden sein.

Wie du selber schon gesagt hast ist das Becken zu klein, bitte sorge in geraumer Zeit, dass er in ein Artgerechtes Becken kommt.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaborIgel
30.07.2016, 20:55

Danke, dies habe ich vor Kurzem sogar schon getan... Ich versuche einmal mehr Rückzugsmöglichkeiten zu bauen ;)

0

Ich bin zwar keine Fischexpertin aber ich würde mal sagen das es einfach ein Fluchttier ist. Wenn die anderen auf dich reagieren sind es vermutlich neugierigere Tiere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?