Anteilmäßige Rückzahlung an das Sozialamt möglich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem Sozialamt gegenüber, haftet ihr gesamtschuldnerisch. Du kannst dich nicht einfach auf die Hälfte zurück ziehen

Wenn deine Schwester nicht zahlt holen Sie die gesamte Summe bei dir! Denen ist es egal wer von euch beiden zahlt!

Bafög Rückzahlung auf einen Schlag - Ablauf?

hey, habe grade gelesen, dass man bei bafög rückzahlung auf einen schlag nochmal (abängig vom betrag) Erlass bzw. Rabatt bekommt. Nun lege ich jeden Monat vom bafög die hälfte zurück, sodass ich sofort zahlen kann. Angenommen ich bekomme nun am ende einen 15% Nachlass (da ich sofort ALLES zurück zahle) : Wie genau läuft das ab? Muss ich erst alles zahlen und dann bekomme ich nach Prüfungen o.ä. 15% zurück? Oder könnte von der Hälfte die ich jeden Monat zurücklege auch direkt 15% behalten? (falls man nicht erst ALLES zahlen muss, sondern in meinem fall dann 85% der schulden). Weiß da evtl jmd genaueres? mfg

...zur Frage

Auto kaputt und Urlaub hin, Chance auf Rückerstattung des Geldes?

Meine Eltern hatten einen Urlaub nach Kroatien gebucht, vom 4.-24., sind dann losgefahren. Nach ca. einem 1/4-1/3 der Strecke ging unser Auto kaputt. Nach 4 Tagen war es "repariert". Die Fahrt ging weiter. Nach nicht einmal der halben Strecke blieb das Auto wieder in Österreich stehen, erneut kaputt, mitten in der Pampa. Heute Nacht kommen meine Eltern wieder nach Hause, vermutlich mit dem Zug. Sie haben nicht einmal die halbe Strecke geschafft und sind nie im Urlaub angekommen. Die Mietwagen kosten für die Restzeit über 2000€, Flug ist zu teuer und Zug/Bus ist mit dem Gepäck nicht machbar. Das bedeutet, das Geld für den Urlaub ist weg, Reparatur steht erneut an (Das Auto ist nicht mal 2 Jahre alt), die Kosten für die Unterbringung am Ort des Geschehens stehen im Raum und die Urlaubstage, von den Arbeitgebern genehmigt, sind damit weg. Den Automobilkonzern interessiert das alles nicht, der blockt nur ab. Einzig die Kosten für die Fahrt zurück nach Hause heute werden von denen bezahlt.

Hier meine Frage: Gibt es Möglichkeiten, das Geld wieder zu bekommen? Immerhin konnten sie die Leistungen dafür nicht entgegennehmen oder mussten es, des Fehlers wegen, hinnehmen. Ich würde mich über eure Antworten freuen.

...zur Frage

Kindergeldrückzahlung bei Work and Travel?

Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem (Wobei ich nicht weiß ob es wircklich ein Problem ist):

Ich bin 23 Jahre alt und war für das letzte Jahr bis Ende September arbeitslos gemeldet. Ende September habe ich mich dann vom Jobcenter abgemeldet weil ich Ende diesen Monats ein Work and Travel Jahr in Japan beginne und weil ich genug Geld angespart habe um nicht mehr vom Jobcenter abhängig sein zu müssen sodass kein Geld mehr and mich ausgezahlt werden muss.

Anfang diesen Monats hat sich die Kindergeldkasse bei mir gemeldet und wollte gerne wissen wie es mit meinen Bemühungen aussieht für August-momentan.

Dies habe ich schriftlich zurückgesendet und mir meine Arbeitslosigkeit vom Jobcenter bis Ende September bestätigen lassen sowie mein Visum und alle relevanten Daten bezüglich meines Work and Travel Aufenthaltes abgegeben.

Nun habe ich einen Brief bekommen in dem wie zu erwartend drin stand das ab Dezember kein Kindergeld mehr gezahlt werden wird.

Im ersten Brief stand das eventuelle Rückzahlungen anfallen würden wenn ich meine Bemühungen nicht nachweisen kann.

Die Frage ist folgende denkt Ihr das ich für Oktober und November das Kindergeld zurückzahlen muss? Wenn ja wie schnell sind die mit der Bearbeitung in solchen fällen da ich Ende des Monats weg bin und dies gerne vorher geklärt haben möchte.

Vielen Dank fürs lesen und beantworten.

...zur Frage

Darf das Sozialamt die koplette Mietrückzahlung behalten?

Hallo:-)

Ich habe folgende Frage.Ich bekomme ergänzende Leistungen vom Sozialamt. Mein Verdienst liegt bei 618 Euro monatlich,das Sozialamt gibt mir 80Euro ergänzende Leistung. Nun habe ich die Nebenkostenabrechnung bekommen und bekomme 294 Euro zurück. Darf das Amt diese Rückzahlung komplett behalten? Danke:-)

...zur Frage

Rückzahlung von 50Euro/mtl aus Darlehensgewährung des Sozialamtes rechtmäßig?

Böse Falle: Zwischen der letzten Zahlung des Sozialamtes (Hartz IV, SGB XII) und dem realen Auszahlungstermin der Erwerbsminderungsrente liegen 1 Monat, denn die Renetenversicherung zahlt erst am 30. des Monats. Was nun? Das Sozialamt zahle als Überbrückung ein Darlehen. Das soll ich jetzt mit einer Rate von 50 Euro monatlich zurückzahlen. Das führt aber dazu, das sich mein Gesamtzahlbertrag für eine lange Zeit von 364 Euro um 50 Euro reduziert. Da kämpft man nun eine Erwerbunfähigkeitsrente per OLG-Urteil durch und hat am Ende sogar 50 Euro weniger in der Tasche. Hat das Sozialamt das Recht, 50 Euro-Rate zu fordern? Was ist mit dem Unterschreiten meines Existenzminimums?

...zur Frage

arbeitgeber fordert Rückzahlung der zvk Beträge für 4 jahre

Hallo vielleicht kann mir jemand von euch helfen.

Ich habe heute morgen einen Anruf von meinem arbeitgeber bekommen. Anscheinend wurde ich nicht bei der Zvk gemeldet bzw. Nur 2 Monate die ich Vertretungskraft war. Nun fordert er von mir die Beiträge die in den 4 Jahren angefallen sind von mir zurück (Ca. 800€). Diese wollen Sie mir dann gleich im November mit der jahressonderzahlung verrechnen. Bin natürlich total schockiert darüber und habe ihm gesagt ich müsse mich da erstmal erkundigen wie des denn arbeitsrechtlich sei, wenn sie es vergessen hat mich zu melden, denn sie steht ja als Arbeitgeber in der Pflicht mich zu melden! Wieviel muss ich rein rechtlich zurück zahlen bzw. Muss ich überhaupt etwas zurück zahlen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Jenny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?