Anteilig Urlaub bei Beginn 02.11.2015 - Wie viel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn das Arbeitsverhältnis tatsächlich erst mit dem 02.11. begonnen hat, dann gibt es - auch wenn nur 1 Tag fehlt - bis zum 31.12. nur 1 vollen Monat des Bestehens des Arbeitsverhältnisses (es geht -nebenbei - beim "vollen Monat" nicht um Kalendermonat, sondern um Beschäftigungsmonat).

Und wenn es im Vertrag keine andere Regelung gibt, dann besteht eben nach dem Bundesurlaubsgesetz BUrlG § 5 "Teilurlaub" Abs. 1, 1. Halbsatz für den November kein Urlaubsanspruch, sondern nur für den Dezember, also 1/12 von 27 Tagen = 2,25 = 2 Tage.

Dass es sich um eine Ausbildung handelt, spielt dafür keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?