Anteil der Abweichung am Mittelwert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Standardabweichung ist in der Tat die mittlere (quadratische) Abweichung einer Einzelmessung vom Mittelwert, man könnte also sagen, sie ist ein Maß für die Abweichung vom Mittelwert.

Es ist auch nicht unüblich diese in Anteilen des Mittelwertes (relativ) anzugeben, insofern scheint mir alles korrekt.

33

Wenn ich 4 Proben habe, weichen die durchschnittlich also um den genannten Wert vom Mittelwert ab ?

0
40
@Batista2198

4 Proben reichen nicht für eine verwertbare Statistik. Statistikformeln beziehen sich auf eine sehr großes Wertezahl.

0
22
@Iamiam

Irrelevant für die Standardabweichung einer Stichprobe, diese ist nach Definition die mittlere Abweichung vom Mittelwert.

Bei kleinen Proben und einem Mittelwert bezogen auf eine größere Menge hast du zwar grundsätzlich recht aber auch dann ist die Standardabweichung zwar relativ ungenau aber weiterhin ein Maß für die Abweichung.

1

Alles korrekt, dieses Maß heißt auch Variationskoeffizient.

Bei Deiner Zusatzfrage musst Du berücksichsichtigen, dass die Quadrate der Abweichungen im Mittel 295²=87025 sind, nicht etwa die Abweichungen selbst und auch nicht die Beträge der Abweichungen.

33

Verstehe den zweiten Abschnitt nicht ganz.

0

Standardabweichung aus 3 Werten?

Hallo liebe Community,

ich bin gerade an meiner Bachelorarbeit und muss die Messergebnisse jetzt auswerten. Ich habe Konzentrationsmessungen von Stoffen in Lösungen gemacht. Dazu habe ich immer drei Werte, die unter gleichen Bedingungen entstanden sind um ein statistisches Mittel zu bekommen, falls ein Wert total daneben liegt.

Jetzt ist es ja üblich, dass in einem Diagramm die Standardabweichung mit eingezeichnet wird.

Ich frage mich jetzt aber, ob es überhaupt Sinn macht bei drei Werten eine Standardabweichung zum Mittelwert anzugeben, oder ob das nur Sinn macht, wenn man mehr Werte hat. Soweit ich das verstanden habe gibt die Standardabweichung ja an, wie weit die zum Mittelwert nächsten 68 % der Werte von diesem Abweichen.* (Siehe hier, Antwort von Gartenphilo https://www.gutefrage.net/frage/standardabweichung)* Und das ist doch bei 3 Werten nicht sinnvoll, oder?

Ich hoffe ihr konntet meinen wirren Gedanken folgen. Wenn nicht fragt bitte nach und lasst mich nicht im Stich.

Viele Grüße und schönes Wochenende!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?