Anstiftung zum Diebstahl was passiert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du wirst einen Anhörungsbogen vom Gericht bekommen, worin du dich zu dem Vorgang äußern darfst. In diesem Anhörungsbogen solltest du auf deine Aussage, die du gegenüber der Polizei gemacht hast, ausdrücklich eingehen und dahingehend korrigieren, dass du in der Aufregung falsche Angaben gemacht hast. Die Aussage, die du in diesem Anhörungsbogen machst, hat bedeutend mehr Gewicht und ist deiner ersten Aussage übergeordnet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deed01 20.11.2015, 19:22

danke !

1

Hat er es denn getan?

Falls nicht, hängt da plötzlich noch der § 164 StGB im Raum. Du solltest die Aussage also schnellstmöglich berichtigen. Ansonsten verweise ich auf die §§ 25 f. StGB. Anstifter oder Mittäter werden jeweils gleich dem Täter bestraft.

Sofern ihr aber bisher noch nicht auffällig geworden seid, wird da nicht mehr viel nachkommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deed01 20.11.2015, 21:03

okay wir haben vorher noch nichts gemacht

0

Und ich glaube es kommt auch auf den Wert an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugendstrafrecht. Vermutlich werdet ihr beide zu Sozialstunden verknackt. Soll dir eine Lehre sein.  Peinlich für deine Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?