Ansteckungsgefahr bei Warzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Engelfreund,

als erstes solltest Du erstmal herausbekommen ob es sich in Deinem Fall tatsächlich um Warzen handelt. Schaue einfach mal hier http://www.onmeda.de/krankheiten/dornwarzen.html

Probleme könnten dann auftreten wenn die Warzen verletzt sind und bluten. Dann besteht die Möglichkeit der Übertragung. Das heißt wenn Du die Warze am Fuß aufkratzt und Dir danach im Gesicht kratzt könntest Du eine dort eine Warze bekommen.

Eine Übertragung durch Barfußlaufen halte ich eher für ausgeschlossen.

Liebe Grüße

Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Engelfreund
09.08.2017, 11:42

Habe schon geguckt im Internet ob es sich eher um Hühneraugen oder nicht handelt. Aber das ist für mich so nicht ersichtlich. Und ich habe erst am Freitag meinen Arzttermin dafür. Also muss ich jetzt noch 2 Tage durchhalten... habe meine Füße mit Desinfektionsmittel ertränkt und laufe jetzt einfach nur noch in Socken als Schutzmaßnahme durch die Gegend und lasse die Socken auch in der Nacht an...

0

Du brauchst keine Angst zu haben. Von Warzen unter den Füßen bekommst du keine an anderen Körperstellen. Ausserdem sind die nur dann ansteckend wenn sie bluten.Du kannst also auch barfuß laufen wenn sie unverletzt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass das auf dein Gesicht überschlagen wird. Das an deinen Füßen könnten auch Hühneraugen sein. Die sehen durchaus wie Warzen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Engelfreund
09.08.2017, 05:23

Danke, ich bete dafür dass du recht hast

0

Was möchtest Du wissen?