Ansteckung mit Chlamydien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Übertragungswege

Vorheriges Bild anzeigen Diashow starten Nächstes Bild anzeigen

Chlamydien werden durch sexuelle Praktiken übertragen, bei denen es zu direktem Schleimhautkontakt mit erkrankten Schleimhäuten oder infektiösen Körperflüssigkeiten kommt.

Ansteckend sind die mit Chlamydien besiedelten Schleimhäute von Harnröhre, Scheide und Enddarm. Außerdem ansteckend sind die Körperflüssigkeiten Vaginalsekret, Sperma, Urin und Lusttropfen.

Hauptübertragungswege für Chlamydien-Infektionen sind

Anal- und Vaginalverkehr ohne Kondom gemeinsame Benutzung von Sexspielzeug ohne Kondom Oralverkehr.

Quelle: http://www.gib-aids-keine-chance.de

Je nachdem, wie du GV definierst... also Chlamydien können auch Oral übertragen werden und in der Mundschleimhaut siedeln. Falls du jegliche sexuellen Wege mal ausschließt, muss ich leider passen... hab also keine Ahnung, ob es andere Ü-Wege (Vererbung...) gibt.

aber ich kann mich nicht von mund zu mund anstecken, oder? also beim küssen oder so ...

0
@regenboegnlila

Nach meiner (laienhaften, nichtmedizisch fundierten) Kenntnis schon, da eine Tröpfcheninfektion - wenn sie mal in der Mundschleimhaut angesiedelt ist - auch durch husten oder küssen... ggf. sogar "feuchte Aussprache" übertragen werden kann.

Zwar sollten Informationen aus dem Internet nie den Arztbesuch ersetzen, aber einlesen kannst du dich ja mal:

  • zum einen bei Wiki unter der Adresse de.wikipedia.org/wiki/Chlamydien
  • und zum anderen z.B. hier Medical-Guide Gesundheit
0

Was möchtest Du wissen?