Anstatt Rum-Rosinen normale Rosinen beim Backen, funktioniert das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

natürlich kann/darf man jedes rezept kindgerecht abwandeln.

der rum dient lediglich einer aromanote, die erwachsenen geläufig sein dürfte.

casala 05.12.2016, 01:33

thx. - muß also geschmeckt haben.   :)

1

Ja kannst du.

natürlich geht das :-) Aber wenn du den Kuchen noch ein bisschen saftiger haben möchtest, kannst du die Rosinen ja in Saft einlegen, in deinem Fall würde Apfel oder Orangensaft (vielleicht mit ein bisschen Zimt) sicherlich gut passen.

Ich weiche die Rosinen dann immer in der gleichen Menge Apfelsaft ein.

Rum dient als Aromanote. Der Kuchen wird dann aber nicht so saftig. Nimm doch statt rum einfach Apfelsaft.

Nein, mach das bloß nicht, sonst wird der Kuchen giftig! Was erwartest du? Der Kuchen wird dann eben ein kleines bisschen trockener. Du kannst die Rosinen jedoch auch in einem Weihnachtstee oder Apfelsaft einlegen.

Was möchtest Du wissen?