Anstandsregel zu Mengen SMS pro Monat trotz Allflarate?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Wtaler,

eine Flatrate ist eine Flatrate.
Solltest du diese allerdings gewerblich nutzen, sieht das natürlich anders aus. ;)

Als Privatperson auf 20.000 SMS zu kommen halte ich ehrlich gesagt für unmöglich. Das wären selbst bei 30 Sekunden pro SMS (was doch sportlich ist) 166 Stunden im Monat, die du nur mit SMS-schicken verbringst. Das wäre ein Fulltime-Job und damit die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um gewerbliche Nutzung, handelt doch sehr hoch, oder? ;)

Viele Grüße
Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wtaler
24.02.2016, 22:14

20 Namen und ein Text Länge mit 10SMS = 200SMS X 10Nachrichten 2000SMS  usw.. Könnte man schon so rechnen..Was ist bei SMS Maillisten von Freunden ?

0

Was möchtest Du wissen?