Anstalt des öffentlichen Rechts und juristische Person des öff. Rechts?

4 Antworten

Es gibt drei Arten von juristischen Personen des öffentlichen Rechts:

- Körperschaften, diese haben Mitglieder, z. B. Einwohner einer Gebietskörperschaft (Stadt, Gemeinde, Kreis, Land, Bund), Kirchenangehörige (evangelische Landeskirche, katholisches Bistum) oder Mitglieder einer IHK oder Handwerkskammer.

- Anstalten sind Einrichtungen, die von einer Gebietskörperschaft getragen werden, und die Nutzer haben, z. B. Schwimmbad, Bibliothek, Sparkasse.

- Stiftungen des öffentlichen Rechts werden aufgrund eines Gesetzes oder einer Satzung von der Legislative einer Gebietskörperschaft errichtet.

Bei einer Personengesellschaft (KG, OHG) schließen sich mehrere natürliche und/oder juristische Personen des öffentlichen oder des privaten Rechts zur Verwirklichung gemeinsamer wirtschaftlicher Zwecke zusammen.

Kapitalgesellschaften sind juristische Personen des privaten Rechts und verfolgen mit einer eigenen Rechtspersönlichkeit wirtschaftliche Interessen, getragen werden diese durch Aktionäre bei einer AG, Gesellschafter bei einer GmbH und Genossen bei einer eG. Eigentümer so einer juristischen Person können andere juristische Personen des öffentlichen oder des privaten Rechts, natürliche Personen oder Personenhandelsgesellschaften sein.

Vielleicht ist folgendes noch verständlicher:

Anstalt des öffentlichen Rechts: Es gibt keinen einzelnen bestimmten Menschen der verantwortlich für dieAnstalt, die Firma etc.

juristische Person des öff. Rechts: Es gibt einen unbestimmte bestimmten Menschen der verantwortlich ist für... . also so was wie Bürgermeister der Gemeinde usw.

Dann gibt es eine bestimmte Person, nähmlich den Bürgermeister. Aber heute ist es Karl Napp und morgen nach der Wahl ist es Else Hick.

Ähnlich auch bei Kapital- und Personengesellschaften, wie der Name schon sagt. Auch Du kannst eine Personengesellschaft gründen, nur nennst du Dich dann sicher nicht Privatier.

Vielfach auch beliehe Unternehmer.

Schulen der Kirchen sind berechtigt, für den Staat zu arbeiten.

ARD ZDF usw. die Anstalten des öffentlichen Rechts, das der Staat den Sendern das ermöglichen muss. (auch die Finanzierung)

Kirchliche Einrichtungen und Krankenhäuser, Kindergärten.

Friedhöfe,  Soziale Einrichtungen, Caritas und  von der ev. Kirche die Diakonie. IHK HWK, Verwaltungsschulen, Studieninstitute.

Stiftung, Vermögensmasse die sich selbst verwaltet.

Das ist ein Teil, aber alle haben kein Vollstreckungsbefugnis, sondern das erledigt der Staat. 

Mit Gruß

Bley 1914

Wie kann ich juristische Personen des öffentlichen Rechts und des Privatrechts unterscheiden?

...zur Frage

Ist die Bayerische Verwaltungsschule (BVS) eine Anstalt oder eine Verbandskörperschaft des öffentlichen Rechts?

...zur Frage

Insolvenzverfahren einer Anstalt öffentlichen Rechts

Kann über das Vermögen eine bundesunmittelbaren Anstalt öffentlichen Rechts (Berufsgenossenschaft) ein Insolvenzverfahren eröffnet werden?

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Wird die afd schon bei 15% die rechtstaatlichkeit untergraben weil sie konservative parteien wie die csu zu dingen wie dem polizeiaufgabengesetz bewegt?

...zur Frage

Muss ein Werkvertrag von einer Universität versteuert werden und wenn ja, wie?

Jemand hat neben seinem Beruf einen Werkvertrag für 2 Monate und 600 Euro für eine Webseitenerstellung bekommen. Er hat also neben seinem normalen Lohn diese 600 Euro zusätzlich verdient. Muss diese Einnahme versteuert werden und wenn ja, wie? Welches Formular verwendet man dafür? Kann man davon etwas abziehen, z.B. ist hier eine Betriebsausgabenpauschale anwendbar?

Im §3 Abs. 26a EStG steht, dass "Einnahmen aus nebenberuflichen Tätigkeiten im Dienst oder Auftrag einer juristischen Person des öffentlichen Rechts..." steuerfrei sind, fällt das darunter? Die Universität ist eine juristische Person des öffentlichen Rechts. Müsste man dann diese Einnahme überhaupt nicht angeben oder kann man irgendwie darauf hinweisen, dass §3 Abs. 26a EStG gilt (wenn es der Fall ist)?

...zur Frage

Rechtssubjekte und Rechtsobjekte

Warum ist die Sparkasse Gelsenkirchen eine juristische Person des öffentlichen Rechts und die Deutsche Bank AG eine juristische Person des privaten Rechts?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?