Anspruch/Recht auf Arbeitslosengeldantrag?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auch wenn er im Ausland arbeitet, kann er so kündigen, dass er nahtlos in eine neue Beschäftigung wechseln kann.

Er hat also seine Arbeitslosigkeit selbst herbei geführt. Das widerspricht dem Versicherungsgedanken. Außerdem steht er diesen einen Monat dem allgemeinen Arbeitsmarkt ja gar nicht zur Verfügung.

Wenn er einen Monat Urlaub einlegen will, ist das sein privates Vergnügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?