Anspruch auf Wohngeld als Arbeiter

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das kann man so nicht beurteilen, denn es kommt auf euer einkommen an. Am besten geht ihr mal zu eurem rathaus (verbandsgemeindeverwaltung) und holt euch dort die info ein. Oder einfach mal einen antrag auf wohngeld ausfüllen. Der vermieter muss das übrigens machen. Oder ihr beantragt beim jobcenter aufstockung.

Sommerloch2010 23.08.2012, 17:22

Der Vermieter muss keinen Antrag ausfüllen. Wozu auch, er will ja keine Sozialleistungen.

0

Glauben und Wissen ist ein Unterschied. Maßgebend für einen Wohngeldanspruch sind die Einkommensverhältnisse der im Haushalt lebenden Personen. Deren Einkommen, sowie die Größe der Wohnung bestimmen den Anspruch.

Sommerloch2010 23.08.2012, 17:23

Zwar nicht die Größe der Wohnung sondern die Miete, aber sonst eine richtige Antwort. ;-)

@Serbius: Wie kommst du da drauf, dass ihr jeder einen einzelnen Wohngeldanspruch habt?

0

Wenn Du ALG1 beziehst, kannst Du auch einen Antrag auf Wohngeld stellen. Eure Einnahmen werden zusammengerechnet und dann ermittelt, ob Du einen Anspruch hast. Dasselbe trifft auf Deine Freundin zu

Was möchtest Du wissen?