anspruch auf weihnachtsgeld wenn man in rente geht

1 Antwort

Weihnachtsgeld wird häufig von der ungekündigten Stellung bis zum 31.3. abhängig gemacht. Auch tarifvertraglich so geregelt. Ob der Betrieb sich jetzt kulant zeigt, ist wahrscheinlich eine freiwillige Sache.

Arbeitsverhältnis wegen Rente beendet. Weihnachtsgeld zurückgeben?

Meine Arbeitskollegin geht ab dem 1.1. in die Rente.Sie arbeitet in Teilzeit. Mein Chef hat ihr das Weihnachtsgeld aus Kulanz gezahlt, bzw. das als Abschiedsgeld gezahlt.

Spricht ihr das Geld jetzt nun zu, oder nicht. Zählt die Rente auch zum beendeten Arbeitsverhältnis bzw. Kündigung Seitens des Arbeitnehmers?

...zur Frage

Uralubsanspurch, Urlaubsgeld bei Renteneintritt im 2. Halbjahr?

Habe ich Urlaubsanspurch und Urlaubsgeldanspurch wenn ich zum 31.07.2015 in Rente gehe,da ich im Juli das 63. Lebensjahr erreiche und die Anforderungen für langjährig Versicherte (45 Beitragsjahre) erfüllt habe. Mein Betrieb ist aus dem Arbeitgeberverband (IGM) ausgetreten - hält sich aber weiterhin an die Tarife der IGM. Mein derzeitiger Urlaubsanspurch ist 31 Tage pro Kalenderjahr, Urlaubsgeld beträgt 50 % des monatlichen Entgelds. Habe ich auch Anspruch auf Weihnachtsgeld, wenn dieses immer bezahlt wurde (50 % des monatlichen Entgelds)??

...zur Frage

Weihnachtsgeld bei auslaufenden befristeten Vertrag?

Ich habe 3 Jahre im öffentlichen Dienst mit einem befristeten Vertrag gearbeitet. Der ist nun im Oktober 2010 ausgelaufen. Habe ich Anspruch auf anteilmäßiges Weihnachtsgeld? Danke.

...zur Frage

Nach 22 Jahren bin ich zum 1.Oktober in Rente gegangen.nun sagt mein Arbeitgeber,dass mir kein Weihnachtsgeld gezahlt werde(bisher immer urlaubs- u.Weihn.Geld?

...zur Frage

Befristeter Vertrag, trotzdem Weihnachtsgeld?

Guten Tag liebe Community, ich bin noch in einem befristeten Arbeitsverhältnis bei der Deutschen Post im Paketfrachtzentrum beschäftigt. Mein Vertrag läuft Ende Oktober 2013 aus (befristeter Vertrag) und das Weihnachtsgeld, sprich doppelter Lohn gibt's zum 15ten November, da der Lohn immer im nächsten Monat zum 15ten bezahlt wird; heißt ich werde am 15ten November für Oktober entlöhnt. Das Weihnachtsgeld wird ebenfalls in diesem Monat ausgezahlt, mein Vertrag ist aber ausgelaufen. Habe ich trotzdem Anspruch auf Weihnachtsgeld? Zumindest auf einen Teil davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?