Anspruch auf Sozialhilfe für meine russische Frau?

7 Antworten

DU bist Deiner Frau zu ehelichem Unterhalt verpflichtet. Das ist das Wesen einer Ehe.

Kindergeld wird es auch geben, für die Mutter natürlich.

Geh doch einfach mal ganz logisch ran. Wieso sollte der deutsche Steuerzahler einem Neuankömmling in diesem Land, der offenbar noch nie selbst hier gearbeitet hat (unterstelle ich jetzt) sein Leben hier finanzieren?

Normal ist es, dass der deutsche Steuerzahler anderen Deutschen (oder Ausländern!), die selbst schon jahrelang in Deutschland gearbeitet haben und derzeit leider Aushilfe benötigen, unter die Arme greift.

Natürlich, wird sie auch arbeiten und sie will ja auch, aber erste Zeit meinte ich. Auf jeden Fall ich bedanke mich bei für dein Antwort. Hauptsache, dass das Kindergeld wird es geben

0

Da Du genug verdienst, bekommt Ihr (außer vlt. Kindergeld) nichts vom Staat.

Kann der Bettler bestraft werden (BETRUG!)?

Ich gehe durch die fussgängerzone und ein bettler spricht mich an und sagt er braucht Geld für sein blindes kind (wo neben ihm sitzt). Ich gebe das Geld und er geht DIREKT (!) in dem nächsten super markt ein kleinen schnaps kaufen (underberg) mit den geld!!!!

Ist das jetzt Betrug? Kann ich ihm anzeigen? Ich finde schon!

...zur Frage

Ich komme aus Ungarn und bekomme hier in Deutschland Sozialhilfe.Ich möchte gerne meine Tante hier her holen. Sie hat kein Job. Hat sieAnspruch auf Hilfe?

...zur Frage

Frau und Tochter sind ausgezogen und wollen mich mit dem Kindesunterhalt fertig machen?

Meine Frau und meine Tochter (15) sind Juli 2017 ausgezogen. Mein Netto aus nichtselbstständiger Arbeit durchschnittl- rund 1150,- /Monat NETTO/ 40 Stunden Woche). Freiwillig wollte ich 200,- € zahlen, weil ich 450,- Kredit bei meinen Eltern (mein Alleineigentum- bloß gut!) fürs Haus abzahle und weil diese nicht gierig sind sondern nur 1150 € Rente gemeinsam haben. Dieser Kreditvertrag wird vom Jugendamt angezweifelt, obwohl eine Hypothek eingetragen ist und ein ordentlicher Kreditvertrag besteht.

Nun will das Jugendamt 370 € Kindesunterhalt, da frage ich mich aber, wo mein eigener Anspruch für 1080 € Selbstbehalt bleibt, zumal die Kindesmutter mit 30 Wochenstunden mehr verdient als ich (ca. 1400 € Netto)

Alle eiern nur rum, habe niemanden der mir hilft, aber weder will ich Sozialhilfe beantragen noch mein Haus (selbst mit eigenen Händen erbaut) verkaufen!Bitte schreibt mir nur verbürgte Hinweise.Danke!

...zur Frage

Kriegen Ausländer leichter Sozialleistungen?

Vielerorts hört man immer wieder den Vorwurf: "Die Ausländer kriegen alles in den A**** geschoben!" Ich bin da anderer Meinung, da ich mir nicht vorstellen kann, dass die Auflagen für Sozialleistungen für Ausländer anders bzw. günstiger sind als für Inländer. Es würde mich jetzt interessieren, was die Anhänger dieser These damit meinen, unter welchen Umständen Ausländer bei der Gewährung von Sozialleistungen bevorzugt werden könnten (unter Berücksichtigung der Umstände) und ob das so überhaupt stimmt.

...zur Frage

Muss ein deutscher Mann Unterhalt für die russische Tochter seiner Frau zahlen, wenn sie vom Jugendamt weggenommen wird?

Mein Vater hat eine russische Frau geheiratet und sie mit ihrer Tochter nach Deutschland geholt und beide finanziert. Nun wurde die nicht deutsche Tochter vom Jugendamt weggenommen und die nicht deutsche Mutter verliert das Sorgerecht. Muss mein Vater für nicht leibliche Tochter Unterhalt zahlen? Als beide nach Deutschland eingereist waren hat er ein Dokument unterschrieben, dass er für beide bürgt.

...zur Frage

Sozialhilfe + Studierend + Verheiratet + U25

Hallo Zusammen,

ich habe kürzlich geheiratet. Wir sind momentan beide studierend. Ich werde im Frühjahr nächsten Jahres mein Studium absolvieren. Leider habe ich keinen Anspruch auf Bafög, weil die Förderungshöchstdauer überschritten ist aber meine Frau hingegen schon. Wir sind beide unter 25 und auf der suche nach einer gemeinsamen Wohnung. Zurzeit lebend bei den Eltern.

Auf welche Sozialleistungen und Hilfestellungen haben ich und meine Frau Anspruch ? Etwa auf Wohngeld ? An welchen Ämtern muss ich mich wenden ?

Ich würde mich auf Antworten sehr freuen.

Schöne Grüße

Yasin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?