Anspruch auf sonderzahlung in voller höhe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

der Tarifvertrag sieht vor, dass man nur bei dem AG die Sonderzahlung bekommt, bei dem man am 1.12. im Arbeitsverhältnis steht und nach Dauer der Beschäftigung im laufenden Jahr. Bedeutet in deinem Fall beim alten AG keine Sonderzahlung, beim neuen AG 4/12 (für 4 Monate) des vollen Betrags.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
21.09.2016, 18:29

hm... und von welchem Tarifvertrag gehst du aus?

Hellseher ???

0

Möglicherweise gar keins.

Das Weihnachtsgeld ist an bestimmte Kriterien (Arbeitszeitraum) gebunden.

Dies steht entweder im Arbeitsvertrag oder dem zuständigen Tarifvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Schmolli81,

welcher Tarifvertrag trifft denn zu?

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?