Anspruch auf Kindergeld neben ALG 2 bei Schulbesuch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, ich wundere mich gerade das du nicht aufgefordert wurdest Kindergeld zu beantragen. Kindergeld wird/würde auf deinen ALG2-Anspruch angerechnet.

Bekommst du denn den "vollen" Satz ALG2 oder evtl. vermindert um Kindergeld?

Kindergeld wird bei Berechtigung auch nachgezahlt (bis zu 4 Jahre) aber dann auch ggf. mit dem ALG2, rückwirkend, verrechnet. Schulbesuch und U25 ist eine Berechtigung.

Sicher ,das nicht deine Eltern das Kindergeld erhalten? Denn eigentlich ist Kindergeld eine Leistung, die den Eltern zusteht. Nur wenn das Kind nicht im Elternhaus lebt und gemeldet ist und die Eltern keinen Unterhalt von mind. der Höhe des Kindergeldes zahlen, kann das Kind mittels "Abzweigungsantrag" das Kindergeld für sich selber beantragen.

Etwas mehr Geld, du solltest/könntest innerhalb deiner Freigrenze (100,-) einen Job suchen. Einen aufwendigeren Job solltest du als Schüler in der Schulzeit nicht machen, da ja eben der Großteil des Geldes auf das ALG2 angerechnet wird. Besser einen guten Abschluß machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghost95
06.04.2016, 17:21

Danke für deine Antwort, ja ich bekomme den vollen Satz ALG 2 und ja ich habe alle Voraussetzungen für den "Abzweigungsantrag". Könntest du mir sagen was lohnenswerter ist ALG 2 oder Schülerbafög + Kindergeld(bei einer Miete von ca.500)?

0

natürlich kannst du kindergeld beantragen, dass wird dir dann 1 zu 1 vom bedarf deines alg2 wieder abgezogen.

du kannst einen nebenjob eingehen. dann wird dir nach abzug der freibeträge nur ein teil angerechnet, aber du hättest mehr.

weiterhin hättest du auch bei vollbezug bafög nicht mehr geld als dato.

wenn dir das alg2 nicht reicht, dann musst du zu deinen eltern zurückziehen. wäre ja auch viel günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghost95
06.04.2016, 16:35

Naja, zurück zu meinen Eltern ziehen ist keine Option und die 50€ mehr im Monat bei einem Nebenjob wären auch nicht wirklich hilfreich. Ich habe sehr viel im Internet recherchiert und habe öfter gesehen, dass Bafög und Kindergeld schon kombinierbar sind. Da kriegt man schon seine ca. 400 und ca. 160 = ca. 560€ raus. Aber wenn mir das Kindergeld abgezogen wird, dann ist das Thema ja auch schon geschlossen. Danke dir :)

0

Was möchtest Du wissen?