Anspruch auf Hartz IV nach 5 Jahren im Ausland?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Anspruch auf Hartz IV hat jeder, der seinen Wohnsitz in Deutschland hat. Vorausswetzung ist Bedürftigkeit, Verfügbarkeit auf dem Arbeitsmarkt. Geleistet wird nur auf Antrag. Beginnend frühestens mit dem Tag der Antragstellung.

kikkerl 21.03.2010, 10:16

omg... hartz4 sprich grundsicherung kriegt jeder bedürftige in deutschland egal ob er arbeiten kann oder nicht...

0
Alustriel 21.03.2010, 13:27
@kikkerl

nein, Hartz 4 bekommt man nur, wenn man mind. 3 Std. täglich arbeiten gehen kann.

0

Also, der Antrag heißt Antrag auf ALG II. Den findet man übrigens auch im Internet auf der Seite arbeitsagentur.de und kann ihn sich selbst ausdrucken. Da siehst Du schonmal was die alles wissen wollen. Hartz IV ist nur die Reform. Es gab Hartz Reformen von Hartz I bis Hartz IV. Man muss schon dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, ansonsten gibt´s Sozialgeld. Schön, dass Du 5 Jahre weg warst, da hast Du den ganzen Mist nicht mitbekommen. Ich würde vorsichtshalber ein Schreiben aufsetzen und einfach einen Antrag auf Hartz IV stellen. Ganz formlos: Hiermit beantrage ich ab .... ALG II. Weil oft wird man erstmal wieder nach Hause geschickt, bekommt dann einen Termin in 4 Wochen und das wird dann manchmal erst als Tag der Antragstellung betrachtet. Kommt immer darauf an bei wem man landet.

Ja natürlich hat man Anspruch auf Hart IV.Da du ja noch keine Arbeit hast bist du berechtigt Hart IV zu beantragen und wirst sie auch bekommen.

jeder bürger der in deutschland lebt und kein eigenes einkommen hat, hat anspruch auf hartz4. von etwas muss man ja schließlich leben. wer weiss vielleicht findest du mit der zeit auch einen job damit du nicht in der tinte liegen bleibst ;-)

bj1967 21.03.2010, 09:38

danke fuer Eure schnellen Antworten....habe ich sofort Anspruch oder muss ich eine Frist einhalten? Und beantrage ich Hartz IV oder Arbeitslosengeld?

0
kikkerl 21.03.2010, 09:49
@bj1967

du musst sofort hartz4 beantragen. arbeitslosengeld wirst du wohl nicht kriegen da du nicht in deutschland gearbeitet hast

0
DerHans 21.03.2010, 10:03
@bj1967

Es wird grundsätzlich NICHTS nachgezahlt. Der Tag der Antragsstellung zählt. Du solltest dir diese erste Vorsprache schriftlich bestätigen lassen. Dann bekommst du einen Antrag den du ausfüllen musst. Diese erste Bestätigung wird gerne "vergessen"

0
kikkerl 21.03.2010, 10:15
@DerHans

Hanselchen wer redet hier von einer nachzahlung??? willst du mal wieder zeigen dass du alles besser weisst?

0

Was möchtest Du wissen?