Anspruch auf Erhöhung der Arbeitszeit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei der Besetzung der vakanten Stelle handelt es sich um eine sachgrundbefristete Stelle, so dass m.E. §9 TzBfG nicht einschlägig ist, sondern vielmehr die freie unternehmerische Entscheidung im Vordergrund steht.

Es steht Dir allerdings frei, das zuständige Arbeitsgericht anzurufen, und so endgültige Klarheit zu erlangen. Dies würde dem Arbeitgeber allerdings wohl nicht gefallen, so dass Du einen "roten Reiter" auf der Personalkarte hättest...

Entscheide mit Bedacht...!

Was möchtest Du wissen?